1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Welchen Mietwagen bei einer Nachbesserung von der Werkstatt nehmen?

13.03.2016 11:17 |
Preis: ***,00 € |

Generelle Themen


Hartl - Mietwagenabwicklung

Sehr geehrte Damen und Herren,

Mein meine Reparaturwerkstatt hat eine Nachbesserung in der Servolenkungsreperatur zugesichert und mir statt meinem Sportwagen (für mein Audi RS6 - Baujahr 2003) ein VW-Golf beziehungsweise Polo als Leihwagen zugesichert.

Mir ist relativ klar, dass die Werkstatt mich - nicht - wesentlich benachteiligen darf und eigentlich ein Wagen in der gleichen Kategorie oder darunter zur Verfügung stellen müsste, was Sie aber verweigert.

Wie darf ich jetzt verfahren?

Ich würde am Liebsten das Angebot ausschlagen und mir ein Auto der Kategorie drunter wie zum Beispiel BMW M4 dann ausleihen wollen.

Hierbei dürfte ich die Kosten dann (nehme ich an zuerst) vorstrecken und diese dann der Werkstatt in Rechnung stellen?

Auch frage ich mich, wie sich dann das abwicklungstechnisch (damit es juristisch sauber ist) mache, wenn ich mir z.B. ein BMW M6 ausleihen würde?
a.) eigene Rechnung über eine Kategorie darunter stellen oder
b.) die Hauptrechnung einfach an die Werkstatt weiter leiten und diese ziehen überweist mir dann ihren Anteil für die Kategorie darunter oder
c.) ganz anders wie oben gedacht und dann bitte detailliert aufführen, wie es dann aussehen müsste.

Freundliche Grüsse aus München,


ST...

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Die Bewertung der Frage bringt einige überraschende Tücken mit sich.

So haben Sie überhaupt nur Anspruch auf einen Mietwagen, wenn nach 439, 280,286 BGB ein Verschulden vorliegt.

Die Reparatur rechtfertigt den Mietwagenersatz bekanntlich nicht. Hat die Werkstatt aus diesem Werkvetrag Pflichten wegen schuldhafter Schlechterfüllung, wären Nutzungsausfall oder Mietwagenkosten ersatzfähig.

Sie müssen den Schaden aber gleichsam gering halten (254 BGB)- also einen wirtschaftlich vertretbaren Ersatz besorgen. Dies ist mit eine Klasse tiefer in der Regel erfüllt.

Da Sie den Mietwagen andernorts anmieten, haften Sie dort eh für den Mietpreis und können nach a) später bei der Werkstatt liquidieren, wenn die Vorraussetzungen vorliegen.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen

Rückfrage vom Fragesteller 13.03.2016 | 12:33

Danke Ihnen für die schnelle Antwort.

Für ihren Hintergrund:
1.) Die Servopumpe wurde ausgetauscht und es fühlt sich an, ob diie Servopumpe komplett nicht funktionieren würde. Ich muss beim Einparken 5-6x hin und her nach der Erstreperatur rangieren/schuften, damit ich rückwärts einparken oder ausparken kann. Früher hatte ich das wenn auch beschwerlich in 2-3 Sätzen machen können. Bei einem Audi A6 zuvor konnte ich mit dem kleinen Finger das Lenkrad lenken, davon ist an dem RS6 überhaupt nicht zu denken!
:-/

2.) Der Wagen ist in meinem Privatvermögen.
Ist hierbei ein juristischer Fallstrick gegeben?

Mir ist eine Sache immer noch nicht ganz klar.

Wenn ich mir jetzt doch einen BMW M6 also ein Wagen gleicher Kategorie mieten würde und der Werkstatt dann die Kosten von einem M4 (sprich Kategorie darunter) ansetze, ob dann es komplett abgeschmettert werden kann/darf, weil Sie (z.B. rein steuerlich etc) es ansonsten nicht in Ihrer Firma rechtfertigen könn(t)en, da Sie mein Original-Automietvertrag haben möchten oder was auch immer.

Mit freundlichen Grüssen,


ST...

Rückfrage vom Fragesteller 13.03.2016 | 12:33

Danke Ihnen für die schnelle Antwort.

Für ihren Hintergrund:
1.) Die Servopumpe wurde ausgetauscht und es fühlt sich an, ob diie Servopumpe komplett nicht funktionieren würde. Ich muss beim Einparken 5-6x hin und her nach der Erstreperatur rangieren/schuften, damit ich rückwärts einparken oder ausparken kann. Früher hatte ich das wenn auch beschwerlich in 2-3 Sätzen machen können. Bei einem Audi A6 zuvor konnte ich mit dem kleinen Finger das Lenkrad lenken, davon ist an dem RS6 überhaupt nicht zu denken!
:-/

2.) Der Wagen ist in meinem Privatvermögen.
Ist hierbei ein juristischer Fallstrick gegeben?

Mir ist eine Sache immer noch nicht ganz klar.

Wenn ich mir jetzt doch einen BMW M6 also ein Wagen gleicher Kategorie mieten würde und der Werkstatt dann die Kosten von einem M4 (sprich Kategorie darunter) ansetze, ob dann es komplett abgeschmettert werden kann/darf, weil Sie (z.B. rein steuerlich etc) es ansonsten nicht in Ihrer Firma rechtfertigen könn(t)en, da Sie mein Original-Automietvertrag haben möchten oder was auch immer.

Mit freundlichen Grüssen,


ST...

Antwort auf die Rückfrage vom Anwalt 13.03.2016 | 12:56

Vielen Dank. Jetzt sehe ich es klarer, und möchte auch für Sie die Hintergründe erläutert haben.

Der Anspruch muss dem Grunde und der Höhe nach gegeben sein.

Ersteres ist bei einer Fehlreperatur erfüllt.

Zweiteres bei einem angemessenem Ersatz.

Alles andere spielt keine Rolle!

Ergänzung vom Anwalt 13.03.2016 | 12:58

Wichtig wäre, dass Sie den Mangel beweisen können, um nicht auf Kosten sitzen zu bleiben. Die eingeräumte Nachbesserung ist schon einmal gut.

Bei weiteren Fragen schreiben Sie mir bitte gern direkt.

Ergänzung vom Anwalt 13.03.2016 | 13:01

Anm.:Natürlich müssen sie zur Geltendmachung des Anspruchs die Quittung der Mietwagen Kosten vorlegen.

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 90242 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Top! Verständlich und vor allem sehr schnelle und ausführliche Antwort! 1a+****** ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Schnelle und hilfreiche Beratung ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Die Antwort des Anwaltes war sehr ausführlich und hat mir sehr weitergeholfen ...
FRAGESTELLER