1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Vorkaufsrecht Grundstück nach Schenkung

| 14.09.2015 20:07 |
Preis: ***,00 € |

Hauskauf, Immobilien, Grundstücke


Beantwortet von


in unter 2 Stunden
Guten Abend,
ich habe von meiner Mutter im Rahmen einer Schenkung vor drei Jahren ein relativ großes Gartengrundstück bekommen. Ich bin jetzt im Grundbuch Alleineigentümer. Allerdings ist im Grundbuch Abt II Nr 2 ein Vorkaufsrecht für den ersten Verkaufsfall von 1952 eingetragen.

Ich möchte das Grundstück nun verkaufen. Ist das alte Vorkaufsrecht, was schon vorher bestand, bevor ich das Grundstück erhalten habe, noch gültig?

Wenn ich jetzt mit einem Dritten ein Kaufvertrag schließe, ist das Vorkaufsrecht für mich noch bindend?

Wenn ja, reicht schriftliche Verzichtserklärung der Vorkaufsberechtigten mir gegenüber innerhalb von 2 Monaten aus oder muss das Ganze notariell beglaubigt werden?

vielen Dank für ihre Antwort.

mit freundlichen Grüßen
Jens Nitsche
14.09.2015 | 20:47

Antwort

von


(497)
Reinhäuser Landstraße 80
37083 Göttingen
Tel: 0551/43600
Tel: 0170/4669331
Web: http://www.ra-vasel.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

das im Grundbuch eingetragene Vorkaufsrecht bindet auch Sie als neuen Eigentümer. Der Vorkaufsberechtigte und Sie können das Vorkaufsrecht durch gemeinsamen Erlaßvertrag beseitigen. Eine einseitige Erklärung des Vorkaufsberechtigten wäre nicht ausreichend. Dieser Erlaßvertrag braucht aber nicht notariell beurkundet oder beglaubigt zu werden.

Ich hoffe, Ihnen mit diesen Auskünften gedient zu haben und weise darauf hin, daß diese auf Ihren Angaben beruhen. Bereits geringfügige Abweichungen des Sachverhalts können zu einer anderen rechtlichen Bewertung führen.

Nutzen Sie im Zweifelsfall gern die kostenlose Nachfragefunktion!

Mit freundlichen Grüßen

Vasel
Rechtsanwalt


Bewertung des Fragestellers 16.09.2015 | 19:42

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"alles verständlich und allumfassend erklärt.
Vielen Dank
"
Mehr Bewertungen von Rechtsanwalt Jürgen Vasel »
BEWERTUNG VOM FRAGESTELLER 16.09.2015
5/5,0

alles verständlich und allumfassend erklärt.
Vielen Dank


ANTWORT VON

(497)

Reinhäuser Landstraße 80
37083 Göttingen
Tel: 0551/43600
Tel: 0170/4669331
Web: http://www.ra-vasel.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Vertragsrecht, Baurecht, priv., Mietrecht, Sozialrecht, Familienrecht, Inkasso, Kaufrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht
Jetzt Frage stellen