1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Geh,Fahr und Leitungsrecht

05.09.2014 17:42 |
Preis: ***,00 € |

Hauskauf, Immobilien, Grundstücke


Wir haben ein Hammer-Grundstück und wir sind die hinteren Besitzer.Es geht darum ob meine Besucher auf mein Grundstück mit Auto fahrren dürfen mein Nachtbar meinte ich dürfte nur mit meinem Auto auf mein Grundstück fahren.Im Notarverztrag sind keine Sonderklauseln vereibart.

MFG g.biallas

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Soweit im Notarvertrag keine weiterführenden Vereinbarungen getroffen wurden kommt es entscheidend auf die Bezeichnung des Wegerechts als Geh- oder Fahrrecht an. Sollte es sich um ein Fahrrecht handeln, wovon auszugehen sein sollte da Sie erläutern das Grundstück mit Ihrem Pkw zu durchqueren, berechtigt es Sie zur Grundstücksbenutzung in Form von Gehen, Reiten, Durchtreiben von Vieh und Überfahren mit einem Kraftfahrzeug. Benutzungsberechtigt sind außer Ihnen stets auch Ihre Angehörigen, Besucher, Mitarbeiter oder Kunden.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Sollten weiterhin Unklarheiten bestehen benutzen Sie bitten die Nachfragefunktion.

Mit freundlichen Grüßen

Sebastian Winter, Rechtsanwalt

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 90264 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,8/5,0
Klar und deutlich, und sogar mit Humor ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Einfach einzigartig perfekt einfühlsam und geduldig wie meine vielen Fragen und Nachfragen ausführlich und auch für mich als Laie verständlich und vorallem auch schnell „Tag und Nacht" beantwortet werden. Meine Hochachtung und ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Es ging um die Frage, mit welchem Argument eine Mieterhöhung begründet werden kann, wenn kein Mietspiegel und keine Vergleichsmiete vorliegt. Diese Frage wurde zu meiner vollsten Zufriedenheit beantwortet. ...
FRAGESTELLER