1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Massenentlassung ohne Betriebsrat - Voraussetzungen?

13.03.2014 14:27 |
Preis: ***,00 € |

Arbeitsrecht


Zusammenfassung:

Massenentlassung nach § 17 KSchG

Guten Tag,
in meiner Firma wurden Massenentlassungen durchgeführt, 20 von 50 Leuten wurde gekündigt. Es besteht kein Betriebsrat, muss trotzdem eine Massenentlassungsanzeige durchgeführt werden?

Sehr geehrte/r Fragesteller/in,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

§ 17 KSchG: Anzeigepflicht verlangt die Anzeige an die Agentur für Arbeit, wenn bestimmte Schwellenwerte überschritten sind. In Betrieben mit mehr als 20, aber weniger als 60 Arbeitnehmern hat die Massenentlassungsanzeige nach § 17 KSchG: Anzeigepflicht zu erfolgen, wenn mehr als 5 Arbeitnehmer innerhalb von 30 Tagen entlassen werden.

Die Anzeigepflicht hängt dagegen nicht von dem Vorhandensein eines Betriebsrats ab. Gibt es einen Betriebsrat, ist dieser jedoch zu unterrichten.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 81137 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Wie immer, sehr schnell, kompetent und sachlich. Vielen Dank! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Gute Beratung, gerne wieder, vielen Dank! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
sehr verständlich, ausführlich und, was am meisten zählt, mit wohlmeinender Lebenserfahrung. Gerne wieder! ...
FRAGESTELLER