1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Wiedererteilung der Fahrerlaubnis für Deutschland

16.06.2013 21:45 |
Preis: ***,00 € |

Verkehrsrecht


Beantwortet von


in unter 2 Stunden

Guten Abend,
Im Dezember 2011 bin ich in eine Verkehrskontrolle gekommen. Man hat mir damals Betäubungsmittel im Blut nachgewiesen. Damals war ich im Besitz des Deutschen Führerscheins. Während des ganzen Prozesses der Abwicklung der Bestrafung musste ich meinen Führerschein in der Schweiz umschreiben. Im Juni 2012 war es dann soweit und ich habe auf meinen deutschen Führerschein verzichtet. Da dieser nun nicht mehr in meinem Besitz war, weil ich ja bereits Besitzer eines Schweiz Führerscheins war, konnte ich diesen ja nicht mehr zurück geben. Nun möchte ich einen Antrag stellen auf eine Wiedererteilung der Fahrerlaubnis für Deutschland. Was für Voraussetzungen benötige ich dafür? Ich habe bereits Nachweise für ein Jahr Drogenabstinenz beim TÜV gesammelt und ein Intensivprogramm mit einem Verkehrstherapeuten des TÜV absolviert. Nun wollte ich den Antrag stellen und die Dame von der Führerscheinstelle hat mir gesagt, das sie den deutschen Führerschein von der Schweiz nicht bekommen hat. Muss ich mich heut darum kümmern das der Deutsche Führerschein von den Schweiz Behörden nach Flensburg geschickt wird? Was für Risiken erwarten mich, falls die Schweiz Behörden wissen möchtenwarum sie denn Führerschein dorthin schicken müssen? Wie kann ich jetzt vorgehen und was wären jetzt meine nächsten Schritte? Bei wem kann ich diese Wiedererteilung noch beantragen falls die Dame nicht kooperiert?

16.06.2013 | 22:33

Antwort

von


(2990)
Schwarzer Bär 4
30449 Hannover
Tel: 0511 1322 1696
Tel: 0177 299 3178 (WhatsApp)
Web: http://www.anwalt-prime.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

für eine Wiedererteilung der deutschen Fahrerlaubnis müssen Sie zunächst Ihren Wohnsitz wieder nach Deutschland verlegen, das bedeutet, mehr als 185 Tage sich im Land aufhalten.

Wenn dies der Fall ist, wird Ihnen die Führerscheinstelle sicherlich auf Ihren Antrag hin eine Verkehrsmedizinische Untersuchung (MPU) auferlegen.

Hierzu gehört ein psychologisches Gespräch samt Abstinenznachweis. Wenn Sie dieses alles positiv bestanden haben, würde die deutsche Behörde Ihnen den Führerschein erneut ausstellen, auch wenn die Schweizer Behörden sich quer stellen und den Führerschein nicht herausgeben wollen, was ich mir aber nur schwer vorstellen kann, da mir dafür keine sachlichen Gründe einfallen.

Die Führerscheinanfrage ist allerdings Sache der Behörde. Um das Zuschicken der Dokumente brauchen Sie sich daher nicht zu kümmern. Sie müssten lediglich angeben, dass derzeit noch ein Schweizer Führerschein existiert und der deutsche damals eben von dieser Behörde zwecks Umtausch eingezogen worden ist.

Risiken bestehen dabei keine, da ein einmal erworbener Führerschein nicht aufgrund eines ausländisches Deliktes in der Vergangenheit nachträglich eingezogen werden kann.

Falls Ihr Antrag ignoriert werden sollte, kommt noch eine Untätigkeitsklage in Betracht.

Der Antrag bei der Führerscheinstelle auf Wiedererteilung ist daher die einzige Stelle für diesen Antrag.


ANTWORT VON

(2990)

Schwarzer Bär 4
30449 Hannover
Tel: 0511 1322 1696
Tel: 0177 299 3178 (WhatsApp)
Web: http://www.anwalt-prime.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Strafrecht, Verkehrsrecht, Vertragsrecht, Kaufrecht, Miet und Pachtrecht, Erbrecht, Verwaltungsrecht, Baurecht, Internet und Computerrecht, Zivilrecht, Arbeitsrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 81184 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Die Antwort kam wie gewohnt rasch und bestätigte meine Einschätzung. Ich nutze diese Beratung nicht nur, weil sie schnell und kostengünstig, sondern vorallem mit wenig Aufwand verbunden ist. Also hiermit auch einen Dank an ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Er hat sehr ausführlich und verständlich meine Frage beantwortet. Sehr kompetent in Steuerfragen. Sehr zu empfehlen ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Danke für die schnelle und kompetente Antwort. Damit habe ich eine fundierte Basis für den Verkauf bzw. den Tausch im Vorfeld. Auch die Kostenfrage ist damit klar. ...
FRAGESTELLER