1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Besichtigungstermin für Haus Makler nicht abgesagt

| 02.04.2012 08:20 |
Preis: ***,00 € |

Vertragsrecht


Beantwortet von

Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle


Hallo, ich habe einen Termin für einen Besichtigungstermin "eigentlich" per Email abgesagt, jedoch wurde die Email nicht versandt, da ich aller Wahrscheinlichkeit nicht auf senden gedrückt habe, sondern aus dem Programm gegangen bin...

Jetzt hat mir der Makler eine Rechnung in Höhe von 111,86 € gestellt. Ausfallzeit 60 Min, Kopier- und Druckkostenpauschale und KM-Pauschale inkl. USt.

In den AGB's ist ein Hinweis darauf. Jedoch bin ich über Immobilienscout an den Kontakt gekommen, ich habe mich nicht direkt über die Website des Maklers eingeloggt bzw. Kontakt aufgenommen. Der Termin wurde schriftlich bestätigt vom Makler, es wurde darauf hingewiesen, dass man den Termin bei nicht einhalten Absagen muss. Auf Kosten wurde nicht verwiesen.

Wie sieht die Rechtsgrundlage aus. Bin ich zur Zahlung verpflichtet?

Sehr geehrte Ratsuchende,

hier ist entscheidend, ob über Immobilienscout die AGB Vertragsbestandteil geworden sind.

Ist dieses der Fall, hat der Makler einen Anspruch nach § 652 Abs. 2 BGB, wonach Aufwendungen zu ersetzen wären.

Dieses muss aber ausdrücklich vereinbart worden sein. Wenn also über Immobilienscout die AGB des Maklers mit einbezogen worden sind, hat er einen solchen Anspruch, auch auf den Ausfallschaden.

Nach meiner Kenntnis werden bei Immobilienscout die AGB mit Vertragsbestandteil. Es wäre aber möglich, dass es hier ausnahmsweise nicht der Fall ist, so dass dieses individuell geprüft werden sollte.


Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwältin
Sylvia True-Bohle
Damm 2
26135 Oldenburg

Tel: 0441 / 26 7 26
Fax: 0441 / 26 8 92
mail: ra-bohle@rechtsanwalt-bohle.de

Nachfrage vom Fragesteller 02.04.2012 | 09:13

Sehr geehrte Frau Rechtsanwältin True-Bohle,

ich habe Ihnen anbei den Link für das damalige Objekt kopiert. Ich kann nichts erkennen, dass die AGB mit Vertragsbestandteil werden. Wie sehen Sie dies? Ich finde es halt rein menschlich mehr als befremdlich, zumal ich ja extra nochmal nachgefragt hatte wg. neuen Terminen. Nun ja, es wäre toll, wenn sie mir sagen könnten, dass ich nichts zahlen muss! Für mich sind in meiner derzeitigen Situation, frisch getrennt lebend mit zwei kleinen Mädels (2 und 4 Jahre) alt, sehr, sehr viel Geld!

Für Ihre Hilfe vielen Dank im Voraus.


http://www.immobilienscout24.de/expose/64251710?navigationbarurl=/Suche/S-T/Haus-Kauf/Rheinland-Pfalz/Donnersbergkreis/Dannenfels

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 02.04.2012 | 09:26

Sehr geehrte Ratsuchende,

gleich auf der ersten Seite lautet es aber.

" AGB und wichtige Kundeninformationen wurden zur Kenntnis genommen und akzeptiert. "

Wenn Sie dieses angeklickt haben, dürften die AGB vereinbart worden sein.

Danach wird also der Anspruch bestehen. Hier sollten Sie mit dem Makler sprechen. Denn vielleicht will dieser Sie als Kundin nicht verlieren und lässt die Rechnung fallen.


Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwältin
Sylvia True-Bohle
Damm 2
26135 Oldenburg

Tel: 0441 / 26 7 26
Fax: 0441 / 26 8 92
mail: ra-bohle@rechtsanwalt-bohle.de

Bewertung des Fragestellers 02.04.2012 | 09:47

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"War okay, hatte mir ein bißchen mehr erhofft...Fachlich aber kompetent und eine schnelle Antwort gegeben."
Stellungnahme vom Anwalt:
Wenn ich Ihnen mitgeteilt hätte, sie müssen nicht zahlen – hätten Sie dann fünf Sternchen verteilt? --- Und wenn Sie dann aufgrund der ERHOFFTEN (aber rechtlich falschen) Antwort vom Makler verklagt worden wären? Darüber sollten Sie einmal nachdenken, bevor Sie bewerten----Diese Bewertung zeigt deutlich, was von dem hiesigen Bewertungssystem zu halten ist.
FRAGESTELLER 02.04.2012 3,6/5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 69672 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Schnell, präzise, sachlich - perfekt. Ganz herzlichen Dank. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Frage ausführlich beantwortet keine weitere Nachfrage. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
vielen Dank für die rasche und gründliche Beantwortung meiner Frage! ...
FRAGESTELLER