Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
505.255
Registrierte
Nutzer
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Auto verkauft beim Auktionshaus Ebay

21.11.2011 19:09 |
Preis: ***,00 € |

Internetauktionen


Schönen guten Tag, ich habe mein Auto beim Auktionshaus Ebay verkauft. Habe alle mir bekannten Angaben aufgelistet und gesagt was die mir bekannten Mängel sind.
""Biete hier meinen Audi das Fahrzeug ist optisch wie auch technisch für sein alter in sehr gutem Zustand.""
Habe ich geschrieben, doch der Käufer hat mir nicht bekannte Mängel festgestellt und jetzt droht er mit Anwalt und Sonstigem, ich habe auch geschrieben das das Auto gerne vorher besichtigt werden kann.
Er hat das Auto ersteigert, ist vorbeigekommen hat das Auto mitgenommen nun will er das ich das zurücknehme und es auch noch abhole.
Gruß

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten

Sehr geehrter Fragesteller,

gerne beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Bei den Rechten des Käufers kommt es darauf an, ob dies Mängel sind, die für Sie nicht erkennbar waren und ob Sie einen Gewährleistungsausschluss gemacht haben.

Wenn nicht, dann haben Sie grundsätzlich eine Mängelhaftung zu erfüllen, unabhängig davon, ob Sie von den Mängeln wussten oder nicht.
Der Käufer muss Ihnen jedoch beweisen, dass diese Mängel auch bei Übergabe vorhanden waren und dass er diese nicht gekannt hat, also diese nicht offensichtlich gewesen sind.

Bei einem Gewährleistungsausschluss können Sie nur dann zur Mängelhaftung herangezogen werden, wenn Ihnen bewiesen werden kann, dass Sie die Mängel arglistig verschwiegen haben. Dies dürfte in aller Regel nicht gelingen.

Nachfrage vom Fragesteller 21.11.2011 | 20:43

Also, ich wusste von den Mängeln selber nichts hat man von Außen nicht gesehen und ich habe einen Gewährleistungsausschluss gemacht.
Die Mängel habe ich nicht verschwiegen, um Gottes willen.
Was tue ich jetzt, bin ich verpflichtet selbst das Auto abzuholen.
Gruß

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 21.11.2011 | 20:51

Sehr geehrter Fragesteller,

wenn Sie weder Mängel verschwiegen haben, noch das Auto im Rahmen einer gewerblichen Tätigkeit verkauft haben, noch eine Garantie für die Funktionalität des nunmehr mangelhaften Teiles übernommen haben, brauchen Sie weder den Wagen abzuholen, noch Geld zu erstatten, da dann der Gewährleistungsausschluss greift und sich der Käufer das Fahrzeug vorher hätte genau anschauen sollen.

Wenn sich für Sie Folge-Fragen ergeben sollten, können Sie mich jederzeit direkt per Email erreichen.

Mit freundlichen Grüßen

Salzwedel
Rechtsanwalt

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 65486 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Schnelle und vorallem verständliche antworten , mit dennen ich auch was anfangen kann. Danke vielmals ...
FRAGESTELLER
4,6/5,0
Meine Frage wurden geklärt..... ich bedanke mich dafür lieben Gruß ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Super schnell und super freundlich ...
FRAGESTELLER