1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Scheidung ohne Zugewinnausgleich - Erbe

04.10.2011 22:44 |
Preis: ***,00 € |

Familienrecht


Ich bin seit dem 09.01.2007 rechtskräftig geschieden. Ein Zugewinnausgleich wurde nicht durchgeführt. Mein Ex-Ehemann und ich besitzen ein Haus, in dem ich bisher mit meinem Sohn gewohnt habe. Die Tilgung der Hypothek wurde seit der Trennung von mir geleistet. Das Haus wird jetzt verkauft, da mein Sohn studiert und ausgezogen ist. Im Grundbuch sind mein Ex-Mann und ich je zur Hälfte eingetragen. Zum Hausbau hat mein Ex-Mann damals von seinen Eltern ein vorzeitiges Erbe in Höhe von ca. 20.000 € erhalten. Muss ich diese 20.000 € von meinem Anteil des Hausverkaufs an meinen Ex-Mann zurückzahlen?

Sehr geehrte Fragestellerin,

gerne beantworte ich Ihre Frage.

Ansprüche auf Ausgleich des Zugewinns verjähren in drei Jahren. Wegen der Gesetzesänderung gilt aktuell die dreijährige Verjährung ab Jahresende, während früher die Rechtskraft der Scheidung maßgeblich war. Da in Ihrem Fall die Verjährung nach altem Recht früher eintritt, nämlich am 9.1.2010, gilt die alte Verjährung weiter. Ansprüche auf Zugewinn sind also verjährt.

Die 20.000 € wären bei der Berechnung des Zugewinns Angangsvermögen Ihres Exmannes gewesen und er hätte sich dadurch beim Zugewinn entsprechend besser gestellt. Da kein Ausgleich stattfindet, erfolgt jetzt kein Ausgleich auf anderem Wege. Hierfür wäre der Zugewinnausglecih da gewesen. Nur wenn ein völlig untragbares Ergebnis eintritt, kann ein Ausgleich außerhalb des Zugewinns erfolgen.
Hierfür sehe ich keine Anhaltspunkte.

Der Erlös aus dem Verkauf ist also zu teilen, Ihr Exmann hat keinen Anspruch auf mehr als die Hälfte.





FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 70092 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,6/5,0
Wenn man sich unsicher ist, ist diese Seite sehr empfehlenswert. Frau Stadler hat recht schnell für wenig geld geantwortet. Vielen Dank! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Ausführliche Antwort wo bei dem weiteren Verlauf geholfen hat. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Ausführliche und sachliche Antwort, damit konnte das Problem behoben werde. ...
FRAGESTELLER