1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Medienrecht Rechtsvertretung für künftige Interessenvertretung gesucht

| 30.05.2011 23:13 |
Preis: ***,00 € |

Generelle Themen


Hallo,
in Zeiten der rückläufigen Aufträge und der immer schwerer werdenden Kundenaquisition im Bereich der Webseitenerstellung wird man als Unternehmer bei Auftragsflaute auch dazu gezwungen ungewöhnliche Wege zu gehen und auf Auftragsportalen nach Kundschaft zu suchen. Leider halten sich in diesen Portalen nicht alle an die Regeln, wodurch es zu erheblichen Wettbewerbsverzehrungen kommt. Unter anderem bieten Mitbewerber Ihre Leistungen an, ohne sich im Impressum Ihrer Seiten klar als Unternehmen erkennen zu geben. Manche haben überhaupt kein Impressum. Meistens sind es die Billiganbieter, welche dementsprechend Niedrigpreisig anbieten. Aufgrund dessen, werden so manche Gebote an diese vergeben. Trotz mehrfacher Beschwerde meinerseits reagiert das zuständige Portal überhaupt nicht. Der Schwarzarbeit ist Tür und Tor geöffnet. Ich suche nun einen Anwalt, welcher meine Interessen gegenüber diesen Mitbewerbern wahrt und ggf. abmahnt. Zudem ist die Frage nach Schadensersatz bei Auftragsverlust zu erwägen. Wer kann mir helfen oder erklärt sich dazu bereit? Insbesondere sind die hier anfallenden Kosten wichtig. Wer trägt diese und werden diese dem Mitbewerber auferlegt?

Danke für die Antworten

Sehr geehrter Fragesteller,

gerne beantworte ich Ihre Fragen aufgrund des dargelegten Sachverhalts wie folgt:

Bei den von Ihnen geschilderten Wettbewerbsverstößen trägt grundsätzlich derjenige die Kosten, der sich "unlauter" verhalten hat. Dies betrifft einmal den finanziellen Ausgleich für die entstandenen – unlauteren – Vorteile aber auch die Kosten Ihres Anwalts.

Abmahnungen habe ich in letzter Zeit immer wieder gemacht und wäre bereit, Ihnen zu helfen.

Einen ersten Überblick über die bestehende Rechtslage hoffe ich gegeben und Ihnen damit weitergeholfen zu haben. Über eine positive Bewertung würde ich mich in jedem Fall freuen.

Sofern Sie weitere Hilfestellung benötigen, können Sie sich gerne an mich wenden.

Mit freundlichem Gruß

Michael J. Zürn
Rechtsanwalt

Rückfrage vom Fragesteller 30.05.2011 | 23:49

Dankeschön für die schnelle Auskunft,
ich werde mich in den nächsten Tagen telefonisch bei Ihnen melden um näheres zu erörtern.

Antwort auf die Rückfrage vom Anwalt 30.05.2011 | 23:51

Sehr geehrter Fragesteller,

besten Dank für Ihre Nachfrage, die ich wie folgt beantworte:

Sie können sich gerne melden.

Ich hoffe, ich habe damit Ihre Nachfrage beantworten können und würde mich über eine gute Bewertung freuen, andernfalls müssten Sie sich einfach nochmals melden.

Mit freundlichem Gruß

Michael J. Zürn
Rechtsanwalt

Bewertung des Fragestellers 30.05.2011 | 23:52

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"

Kurz und klare Aussage über meine Fragen erhalten. Anwalt ist zu empfehlen und ich werde wohl über Ihn meine Interessen wahren lassen.

"