Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.625
Registrierte
Nutzer
1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

ug gründen


26.12.2010 19:21 |
Preis: ***,00 € |

Gesellschaftsrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Marcus Schröter, MBA



hallo,
ich möchte gerne zum 01.02.2011 eine ug gründen, habe jetzt noch ein gewerbe angemeldet, muss ich dieses vorher abmelden oder kann ich die ug übertragen auf das gewerbe ?
welche kosten kommen auf mich zu bei der gründung einer ug, möchte gerne die gründung gerne hier in auftrag geben
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich auf Grundlage Ihrer Angaben wie folgt beantworte:

Das angemeldete Gewerbe können Sie verwenden, müssen aber hier eine Ummeldung auf die noch zu gründende UG vornehmen.

Für die Gründung einer UG ist die Kontaktierung eines Notars erforderlich. Dieser wird Ihnen einen Standardgesellschaftervertrag, sowie ein Geschäftsführervertrag zur Verfügung stellen. Die Kosten werden sich maximal im niedrigen dreistelligen Bereich bewegen.

Daher sollten Sie einen Notar vor Ort aufsuchen und die Grüdung der UG in Auftrag geben.

Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen und stehe bei einer Nachfrage weiter zur Verfügung.

Mit besten Grüßen
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60176 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Kompetent und verständlich besten Dank ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Besten Dank!!! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen herzlichen Dank für die ausführliche Beantwortung meiner Frage! ...
FRAGESTELLER