1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

kann ein vor 18 Jahren überschriebenes Haus zurückverlangt werden?

| 21.09.2010 08:39 |
Preis: ***,00 € |

Erbrecht


Beantwortet von


in unter 2 Stunden

Guten Tag,
ist folgendes möglich:
meine Mutter hat mir vor ca.18 Jahren ( als Vater starb) mein Elternhaus überschrieben. Nun überlegt sie aus Geldknappheit, mir das Haus wieder wegzunehmen. Wäre das möglich?
Nebenbei zu erwähnen wäre noch, dass mein Mann und ich für diverse Kosten rund um ihr bewohntes Haus aufkommen.

Danke im voraus für Ihre Antwort.

21.09.2010 | 09:21

Antwort

von


(833)
Hussenstraße 19
78462 Konstanz
Tel: 07531-9450300
Web: http://www.anwaltskanzlei-dotterweich.de
E-Mail:

Sehr geehrte Ratsuchende,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich auf Grundlage Ihrer Schilderung summarisch gerne wie folgt beantworte:

Wenn Sie vor über 10 Jahren als Eigentümerin des Hauses im Grundbuch eingetragen worden sind, wovon ich anhand Ihrer Angaben ausgehe, steht Ihrer Mutter kein Anspruch auf Rückforderung der Schenkung zu.

Zwar kann eine Schenkung grundsätzlich bei Verarmung des Schenkers über § 528 Abs. 1 BGB rückgängig gemacht werden, doch ist dieser Anspruch – wie in Ihrem Fall – dann ausgeschlossen, wenn zur Zeit der Eintritt der Bedürftigkeit des Schenkers zehn Jahre verstrichen sind. Dies ergibt sich aus § 529 Abs. 1 BGB .

Sie können also beruhigt sein!

Ich hoffe, ich konnte Ihre Frage beantworten.

Mit freundlichen Grüßen

Michael Böhler
Rechtsanwalt


Bewertung des Fragestellers 21.09.2010 | 09:31

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"

schnelle Antwort, kurze und verständliche Erklärung. DANKE

"
Mehr Bewertungen von Rechtsanwalt Michael Böhler »
BEWERTUNG VOM FRAGESTELLER 21.09.2010
5/5,0

schnelle Antwort, kurze und verständliche Erklärung. DANKE


ANTWORT VON

(833)

Hussenstraße 19
78462 Konstanz
Tel: 07531-9450300
Web: http://www.anwaltskanzlei-dotterweich.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Miet und Pachtrecht, Zivilrecht, Erbrecht, Vertragsrecht, Fachanwalt Verkehrsrecht