1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

ruhestörung am tage

13.08.2010 09:00 |
Preis: ***,00 € |

Nachbarschaftsrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Michael Böhler


hallo hatte am 13. 8 von 16 bie 20 uhr ne feier also am tage wo die musik auch laut war aber da 2 mitparteien nachbar a und nachbar b gegen mich am laufenden band moben hatte ich promt eine anzeige gegen 20uhr bekommen was kann ich machen das das mit dem mobben von nachbarn a und nachbarn b aufhört muss doch auch mal freunde einladen können habe jhe desswegen (a undb) selten besuch weil wegen den beiden keiner gerne kommt helfen sie mir mitte

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich auf Grundlage Ihrer Schilderung summarisch gerne wie folgt beantworte:

Da Sie von Ihren Nachbarn gemobbt werden, kann Ihnen gegen diese ein Unterlassungsanspruch nach § 1004 Abs. 1 BGB zustehen. Jedoch kann eine Anzeige wegen Ruhestörung als Wahrnehmung eines berechtigten Interesse angesehen werden, wenn Sie während der Ruhezeiten laute Musik hören. Das Berliner Landesimmissionsschutzgesetz verbietet es in § 3 zwischen 22:00 Uhr und 06:00 Uhr, Lärm zu verursachen, durch den jemand in seiner Nachtruhe gestört werden kann. Von 16 bis 20 Uhr spricht grundsätzlich nichts gegen das Empfangen von Besuch und eine Feier, wenn das Gebot der nachbarschaftlichen Rücksichtnahme, das die Rechtsprechung aus § 906 Abs. 2 BGB entwickelt hat, und § 5 des Landesimmissionsschutzgesetzes, wonach Tonwiedergabegeräte und Musikinstrumente – unabhängig von der Tageszeit! - nicht in einer Lautstärke benutzt werden dürfen, durch die jemand erheblich gestört wird, beachtet werden.

Auch kann sich aus Ihrer Hausordnung und Ihrem Mietvertrag Abweichendes zu den Ruhezeiten ergeben – da mir diese Dokumente nicht bekannt sind, ist mir eine abschließende Beurteilung im Rahmen dieser Plattform nicht möglich. Sie sollten daher einen Rechtsanwalt vor Ort mit der weiteren Prüfung und ggf. Vertretung Ihrer Interessen gegen A und B beauftragen.

Mit freundlichen Grüßen

Michael Böhler
Rechtsanwalt

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 76499 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Wie von diesem Rechtsanwalt gewohnt, ist die Antwort gründlich und aufkl#ärend. Schade nur, dass sie nicht günstig ist, das ist aber nicht sein Schuld , sondern die der Gesetze. Sehr empfehlenswert! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Alle meine Fragen wurden beantwortet. Ich bin sehr zufrieden. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Super schnelle Antwort. Vielen Dank dafür! ...
FRAGESTELLER