1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Familienzuschlag Stufe 1 & 2

11.07.2010 23:11 |
Preis: ***,00 € |

Generelle Themen


Beantwortet von


in unter 1 Stunde

Situation:
Ich stehe vor der Verbeamtung, und möchte mir gerne mein zukünftiges Gehalt berechnen. Nun ist etwas unklar: Ich habe
eine Frau (bin also verheiratet) und habe mit Ihr drei Kinder, für die ich auch als Kindergeldberechtigter eingetragen bin und die in meinem Haushalt leben.
Weiterhin habe ich 2 Kinder aus einer vorherigen Beziehung, für die ich Kindesunterhalt zahle. Sie leben nicht in meinem Haushalt.

Beim Kindergeld werden alle 5 KInder berücksichtigt.

Bekomme ich nun für 3, 4 oder 5 Kinder den Familienzuschlag Stufe 2? Sind alle Kinder BERÜCKSICHTIGUNGSFÄHIG?

Zitat aus dem Gesetz:
"Berücksichtigungsfähig sind Kinder dann, wenn
dem Berechtigten Kindergeld nach dem EStG oder
dem BKGG zusteht oder ohne Berücksichtigung der
§§ 64 oder 65 EStG bzw. der §§ 3 oder 4 BKGG zustehen
würde."

Grüße!

11.07.2010 | 23:29

Antwort

von


(1781)
Marktstraße 17/19
70372 Stuttgart
Tel: 0711-7223-6737
Web: http://www.hsv-rechtsanwaelte.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich gerne auf Basis Ihres Einsatzes und des von Ihnen mitgeteilten Sachverhalts wie folgt beantworten möchte:

Nach meiner ersten Einschätzung sind in der Tat alle Kinder berücksichtigungsfähig, auch unter Berücksichtigung der §§ 64 oder 65 EStG bzw. der §§ 3 oder 4 BKGG als Ausnahmeregelungen, die sowieso hier im Bereich des Besoldungsrechts keine Anwendung finden.

Andere Leistungen für Kinder oder Zusammentreffen mehrerer Ansprüche sind also nicht relevant.

Soweit also die sonstigen besoldungsrechtlichen Voraussetzungen erfüllt sind, sind alle Kinder berücksichtigungsfähig.

Ich hoffe, Ihnen damit weitergeholfen zu haben und wünsche Ihnen noch einen schönen Abend.


Rechtsanwalt Daniel Hesterberg

ANTWORT VON

(1781)

Marktstraße 17/19
70372 Stuttgart
Tel: 0711-7223-6737
Web: http://www.hsv-rechtsanwaelte.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Arbeitsrecht, Erbrecht, Miet und Pachtrecht, Vertragsrecht, Zivilrecht, Baurecht, Verwaltungsrecht, Ausländerrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 90337 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Dankeschön :) ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Schnell. Unkompliziert. Verständlich. Direkt. Absolut weitergeholfen. Klare Empfehlung ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
trotz kurzer Info, genau auf den Punkt getroffen. ...
FRAGESTELLER