Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.084
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

falscher Überweisungsbetrag


10.08.2005 13:18 |
Preis: ***,00 € |

Generelle Themen


Beantwortet von

Rechtsanwalt Andreas Schwartmann



Ich habe über Ebay eine Zeitschrift erworben und statt 2,90 Euro
290,00 Euro überwiesen. Nach mehrmaliger Aufforderung das zuviel
gezahlte Geld zurück zuüberweisen, habe ich nichts mehr vom Ver-
käufer gehört. Ebay teilte mir mit, eine Anzeige zu tätigen.
Polizei nimmt diese nicht entgegen, da Zivielrecht.
Frage deshalb: Welche Möglichkeiten habe ich an mein Geld heranzu-
kommen? Wer trägt bei einem Rechtsstreit die Kosten und wie sind
die Chancen diesen zu gewinnen?
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Nach Ihrer Schilderung, hat Ihr Vertragspartner von Ihnen etwas ohne Rechtsgrund erlangt, nämlich einen Betrag von € 287,10.

Gemäß § 812 Abs. 1 BGB ist er verpflichtet, diesen Betrag an Sie zurückzuzahlen, wenn er nicht mit einem eigenen Gegenanspruch aufrechnen kann.

Haben Sie ihm bereits eine Frist dazu gesetzt, befindet er sich nunmehr mit der Rückzahlung in Verzug. In diesem Fall haben Sie einen Anspruch auf Erstattung der Anwaltskosten, wenn Sie sich anwaltlicher Hilfe bedienen, um Ihren Anspruch durchzusetzen.

Haben Sie ihm noch keine Frist gesetzt, sollten Sie dies schleunigst nachholen, und DANN einen Anwalt beauftragen, Ihr Geld für Sie einzutreiben.

Dies können Sie übrigens auch schnell und zeitsparend über das Formular "Online-Mahnbescheid" auf meiner Homepage veranlassen.

Ich offe, Ihnen geholfen zu haben.

Mit freundlichen Grüßen

A. Schwartmann
Rechtsanwalt


www.andreas-schwartmann.de

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60078 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Ausführlich, verständlich und klar geschrieben. Sehr zufrieden. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Herr RA Vasel erschien mir sehr kompetent, da er auch bei angedachtem weiteren Verfahren meines Steuerberaters fundierte Bedenken, gerade paradoxerweise bezüglich eventuell sich daraus ergebender steuerlicher Nachteile, hatte ... ...
FRAGESTELLER
3,2/5,0
Ohne Paragraphenangabe, alles pi x Daumen, man hätte zb § 850d ZPO oder sowas erwähnen können, Frage wurde obendrein unvollständig beantwortet aber Alles in Allem eine kleine Übersicht, musste im Endeffekt trotzdem alles Nachschlagen ... ...
FRAGESTELLER