Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
497.881
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

falsche Rücksendung Versandhandel

| 05.04.2018 14:47 |
Preis: 45,00 € |

Kaufrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Jan Wilking


Guten Tag,
ich habe Anfang März bei Nike und Tommy Hilfiger Bekleidung bestellt.
Beim Zurücksenden ist mir ein Fehler unterlaufen. Ich habe die Rücksendeetiketten vertauscht.
Tommy Hilfiger hat das bemerkt und mir das falsche Paket wieder zurück geschickt.
Erst hier habe ich diesen Fehler bemerkt.

Nike habe ich mit der Suche meines Paketes beauftragt. Nike vernichtet jedoch nach 24 Stunden alles, was nicht für Nike ist.

Habe ich eine Chance auf Schadenersatz oder ähnliches? Tritt hierfür eine Versicherung, z.B. Hausrat ein?
Tommy Hilfiger wird die komplette Ware von mir bezahlt haben wollen.

Vielen Dank vorab für Ihre Antwort
Freundliche Grüße
nschumann

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Eine Versicherung wird hier nicht einspringen, da Sie das Paket und damit auch den Inhalt bewusst verschickt haben (wenn auch an die falsche Adresse), das Paket zur angegebenen Adresse gelangt ist und es daher nicht unfreiwillig abhanden gekommen ist.

Allerdings war für Nike der Irrtum leicht erkennbar, zumindest wenn Ihr Name und Ihre Adresse als Absender auf oder in dem Paket vermerkt waren (wovon ich ausgehe). Es bestand daher die Pflicht, das Paket zumindest für einen angemessenen Zeitraum aufzubewahren und Sie darüber zu informieren. Eine Vernichtung fremden Eigentums ohne Nachfrage bereits 24 Stunden nach Erhalt ist grundsätzlich nicht rechtmäßig und rechtfertigt einen Schadensersatzanspruch gegen das Unternehmen, hier in Höhe des Wertes der vernichteten Ware.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen

Nachfrage vom Fragesteller 05.04.2018 | 18:32

Ich habe meine Rechtsschutzversicherung angefragt und würde Sie gerne mit der Vertretung meiner Interessen in o.g. Fall beauftragen.
Wenn Sie den Auftrag annehmen möchten, bitte ich um Rückmeldung zum weiteren Procedere.
Vielen Dank
mit freundlichen Grüßen

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 05.04.2018 | 19:02

Vielen Dank für Ihre Nachfrage und Ihr Interesse an einer Vertretung. Ich würde in diesem Fall allerdings anraten, einen Anwalt in der Nähe Ihres Wohnortes zu mandatieren und die Angelegenheit persönlich unter Vorlage aller Unterlagen vorzutragen.

Mit freundlichen Grüßen


Wir
empfehlen

Die Anwalt Flatrate

Sie müssen sich neben Ihrer Arbeit auch noch um rechtliche Fragen und Belange kümmern? Das raubt Zeit und Nerven. Für Sie haben wir die Flatrate für Rechtsberatung entwickelt.

Mehr Informationen
Bewertung des Fragestellers 07.04.2018 | 09:39

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Sehr schnelle kompetente Antwort.
Absolut empfehlenswert. "
Stellungnahme vom Anwalt:
FRAGESTELLER 07.04.2018 5/5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 63724 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,2/5,0
Danke, alle Fragen wurden ausreichend beantwortet und ebenfalls eine Empfehlung, wie weiter vorgegangen werden sollte. Danke dafür !. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen dank fuer die ausfuehrliche und gute beantwortung. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Für die Formulierung eines RA sehr konkret und verbindlich. Richtig bereichert haben die kleinen Beispiele unter den allgemeingültigen Regelungen im betroffenen Rechtsgebiet. Denn allgemeingültige Regelungen findet man auch im ... ...
FRAGESTELLER