Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
479.629
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

falsche Größe bei e-Bay Auktion


03.07.2005 16:31 |
Preis: ***,00 € |

Internetauktionen


Beantwortet von



Ich habe bei e-Bay von einem Privatmann 4 Alufelgen mit einem Lochkreis 5x100 für 349€ ersteigert.Der Artikel hat die Nummer"7966149866".Um die Versandkosten von 55€ zu sparen bin ich über 500km gefahren und die Felge bei Abholung bar bezahlt. Deshalb habe ich keine Käuferschutz bei e-Bay. Zuhause bei Reinigung und Nanuversiegelung musste ich feststellen, dass sie einen Lochkreis von 5x112 haben. Der Verkäufer wollte zuerst die Felgen nicht zurücknehmen, aber nach langem hin und her (Beweisfotos und Gutachten über e-Bay zugesandt) sollte ich Ihm die Ware zurückschicken. Er will aber nicht wie üblich das Geld vorab bezahlen (auch keine Teilzahlung oder Nachnahme),sonder die Ware erst überprüfen, mit der Begründung sie könnten ja mittlerweile beschädigt worden sein. Dies ist aber unmöglich da sie nicht von mir auf ein Fahrzeug montiert wurden,im Gegenteil sie sind optich in einem besseren Zustand.
Soll ich Ihm die Felgen ohne vorhergehender Bezahlung zurücksenden und darf ich die Versandkosten 2 mal zum Kaufpreis verlangen?
Im vorraus vielen Dank Uwe63
03.07.2005 | 18:25

Antwort

von


38 Bewertungen
August-Bebel-Straße 29
63225 Langen
Tel: 06103 - 2707599
Web: kanzlei-sachse.de
E-Mail:
Sehr geehrter Fragesteller,

Vielen Dank für Ihre Anfrage.

Sie sind vorliegend vom Kaufvertrag wirksam und einvernehmlich zurückgetreten.

Die erbrachten Leistungen sind daher nach § 346 ff. BGB Zug um Zug , dh. im Zweifel gelichzeitig zurückzugewähren.

Sie sollten trotzdem auf Vorkasse bestehen, da Sie mit dem Versandt mehr tun, als Sie gesetzlich müssen.

Auch wenn die Kaufsache nämlich zunächst auf Ihren Wunsch an Sie versandt worden ist, bedeutet dies nicht, dass Sie die Ware nun zwingend verpacken und zurückgesenden müssten. Im Zweifel muss der Verkäufer die Ware vielmehr bei Ihnen abholen.

Die (freiwillige) Versendung möchte ich Ihnen nur gegen Vorkasse in Höhe des genannten Gesamtbetrages empfehlen, da Sie die finanzielle Situation Ihres Vertragspartners nicht kennen.

Die von Ihnen im Rahmen des Kaufes gezahlten Versandtkosten sind als sinnlos erbrachte Aufwendungen vom Verkäufer dabei neben dem Kaufpreis ebenso zu ersetzen, wie die Kosten die im Rahmen der folgenden Versendung entstehen. Die Versendung erfolgt allein im Interesse des Verkäufers, der sich den Weg zu Ihnen spart.

Sollte der Verkäufer weiterhin nicht zahlen, müssten Sie ihn im Zweifel verklagen.Der Anspruch würde dann auf Zahlung Zug um Zug gegen Rückübereignung und Übergabe der Ware lauten.

Ich hoffe, Ihnen mit dieser Antwort geholfen zu haben.

Mit freundlichen Grüßen

Fabian Sachse
Rechtsanwalt


Nachfrage vom Fragesteller 03.07.2005 | 19:47

Darf ich die 55€ Versandkosten die ich durch die persönliche Abholung gespart habe auch in Rechnung stellen?
mfG Uwe63

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 04.07.2005 | 00:32

Nein, aber Sie könnten die durch die nutzlose Fahrt angefallenen Aufwendungen ersetzt verlangen. Diese Aufwendungen waren nutzlos. Freilich müssten SIe diese im Zweifel (Belege, Zeugen) konkret nachweisen.

ANTWORT VON

38 Bewertungen

August-Bebel-Straße 29
63225 Langen
Tel: 06103 - 2707599
Web: kanzlei-sachse.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Arbeitsrecht, Verkehrsrecht, Miet und Pachtrecht, Familienrecht, Strafrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 59978 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Sehr schnelle, ausführliche und ich hoffe auch kompetente Antworten. So richtig weiß man das ja erst später, wenn es zum Streitfall kommt. Jedenfalls weiß ich jetzt viel mehr wie ich weiter vorgehen sollte im Streitfall mit ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Die Antwort ist klar verständlich, ausführlich und zeugt von fachlicher Kompetenz. Besser geht's nicht. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Super sehr schnelle Antwort.preislich günstig. ...
FRAGESTELLER