Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

erhebliche Mängel nach Kauf eines Autos im Ebay

| 11.04.2010 20:35 |
Preis: ***,00 € |

Internetauktionen


Beantwortet von

Rechtsanwalt Steffan Schwerin


Am Freitag habe ich ein Auto bei ebay ersteigert. Wie vielmals üblich erfolgte der Verkauf, laut Verkäufer in der Auktion, als Bastler Kfz. Der von beiden Seiten unterzeichnete Kaufvertrag enthielt folgenden Satz: "Der Verkauf des Kfz erfolgt unter Ausschluss der Sachmängelhaftung." Im Kaufvertrag steht nix von "Bastler-Kfz". Der Satz mit dem Bastler-Kfz ist ja gängige Praxis, selbst einwandfreie KFZ werden mit dieser Klausel verkauft. Deshalb haben wir uns nicht viel dabei gedacht. Nach lesen des Inserates, der Anfragen eines Interessenten, sowie einer Anfrage meinerseits, gingen wir davon aus das das Auto in einem soweit guten Zustand und fahr- bzw. verkehrtstüchtig ist. Zumal das Auto anscheinend erst im Oktober vergangenen Jahr TÜV erhalten hat. (Laut TÜV-Bericht hat das Auto geringe Mängel "Motor ölt"! Es hat sich später herraus gestellt, das dieser Mangel nicht behoben wurde, denn der Motor ölt immernoch.)
Leider war dem nicht so, nachdem wir das Auto geholt und dann nach Hause gefahren hatten haben wir erhebliche Mängel festgestellt, welche uns verschwiegen wurden. Auch war das Fahrzeug nicht abgemeldet, wie im Inserat angegeben und am Telefon besprochen. Wir hatten extra Kosten für die Überführungskennzeichen. Nun muss ich auch extra das Fahrzeug abmelden fahren, somit entstehen mir wieder Kosten. Zu guter letzt ist es fraglich ob das Auto überhaupt verkehrtüchtig ist. Es hat Mängel welche die Fahrsicherheit erheblich beeinträchtigen.
Weiterhin sind im Kaufvertrag 3 Halter angegeben, auf dem aktuellen Fahrzeugbrief ist der Verkäufer aber bereits der 6. Halter.
Hab ich eine Chance vom Kauf zurück zutreten? Wie wäre meine Chance vor Gericht? Zahlt solch ein Rechtsstreit die Rechtschutzversicherung? Wo finde ich einen Anwalt, der mich hierbei ggf. rechtlich vertritt?
Für eine baldige Antwort möchte ich mich schon jetzt einmal herzlich bedanken!

Sehr geehrte(r) Fragesteller(in)

die von Ihnen gestellten Fragen beantworte ich unter Berücksichtigung des geschilderten Sachverhaltes sowie Ihres Einsatzes wie folgt:


Frage 1: Hab ich eine Chance vom Kauf zurück zutreten?

Ja, im Grunde genommen schon. Auch wenn der Verkäufer das Fahrzeug als „Bastler KfZ“ angeboten hat, haftet er für versteckte Mängel und unrichtige Angaben.

Soweit hier die von Ihnen genannten Mängel noch vorliegen und auch die Angaben zu den Vorbesitzern und zur Abmeldung unzutreffend sind, hat sich der Verkäufer haftbar gemacht.

Sie können daher auch den Rücktritt vom Vertrag erklären und alles rückabwickeln lassen.


Frage 2: Wie wäre meine Chance vor Gericht?

Sie müssen beweisen, dass der Verkäufer Mängel verschwiegen und falsche Angaben gemacht hat.

Mit der eBay-Auktionsbeschreibung und dem Kaufvertrag können Sie dies ganz gut beweisen.

Daher sind die Chancen auch als recht gut einzuschätzen.


Frage 3: Zahlt solch ein Rechtsstreit die Rechtschutzversicherung?

In der Regel zahlen die Rechtsschutzversicherungen für solche Fälle.

Im Einzelnen kommt es aber auf den Versicherungsvertrag an. Sie sollten mal bei der Versicherung anfragen. Hier kann aber auch die beauftragte Anwalt die Kostendeckungsanfrage für Sie übernehmen.


Frage 4: Wo finde ich einen Anwalt, der mich hierbei ggf. rechtlich vertritt?

Sie finden z.B. auf diesem Portal einen passenden Anwalt.

Gern kann auch ich Ihnen weiterhelfen und Sie vertreten und zunächst die Kostendeckungsanfrage übernehmen.

Nachfrage vom Fragesteller 12.04.2010 | 07:01

Vielen Dank für Ihre schnelle Hilfe! Es freut mich sehr, das wir anscheinend doch unser Recht bekommen. Ich hatte da so meine Zweifel, nach dem ich diverse Rechtsurteile gelesen habe, in denen die Kläger nicht recht bekommen haben, da das Auto als Bastlerfahrzeug deklariert war.
Deshalb nochmals meine Frage: Wie verhält sich das mit dem Sachmängelhaftungsausschluss, welcher im Kaufvertrag steht? Gab es oder gibt es Rechtsurteile die ähnlich gelagert sind, bei denen die Klage erfolg hatte?
Vielen Dank nochmals für Ihre Mühen!

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 12.04.2010 | 09:48

Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Nachfrage wie folgt:

Der Ausschluss der Gewährleistung / Sachmängelhaftung ist zwar zulässig, findet seine Grenzen aber dort, wo der Verkäufer falsche Angaben macht.

Auch wenn das Fahrzeug hier als Bastlerfahrzeug verkauft worden ist, sind doch wesentliche Punkte vom Verkäufer verschwiegen worden.

Daher hat ein Vorgehen auch Erfolg.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen und verbleibe mit freundlichen Grüßen


Steffan Schwerin
Rechtsanwalt

Bewertung des Fragestellers 12.04.2010 | 06:41

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

FRAGESTELLER 12.04.2010 4,8/5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 74611 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Frage gestellt, klare und eindeutige Antwort schnell erhalten. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Herr Rechtsanwalt Vasel hat mir verständlich, ausführlich und zeitnah weitergeholfen. Ich kann ihn bestens weiterempfehlen. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Alles Bestens! Schnelle, hilfreiche Antwort. Nur zu empfehlen! Vielen Dank! ...
FRAGESTELLER