Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

erbrecht und baugenossenschaft

26.06.2015 14:27 |
Preis: ***,00 € |

Erbrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Michael Böhler


Sehr geehrte Ra `s
hoffe sehr auf eine schnelle , wenn auch auf sehr gute Antwort .
Hier springe ich wiedermal für eine arme Frau (A ) ein . Ihr Bruder ist im April gestorben.
Es gibt noch eine ältere Schwester ( K ) mit drei Kindern . Sie haben die Erbe ausgeschlagen, nachdem sie inder Wohnung waren und die wichtigstenPpapiere mitgenommen hatten.Sie waren irgendwie zum Schlüssel gelangt. Frau A wird in der Familie ausgegrenzt, da sie arm und nicht so intelligent ist . Da die K das Erbe nicht antritt , haben sie die Schlüssel der Baugenossenschaft gegeben statt Frau A (.Auch über die Beerdigungsvorgang wurde mit Frau A nicht gesprochen , es wurde einfach gemacht . .)
Die Frau des Bruders ist im Jahr 2007 gestorben . Der Baugenossenschaftsanteil lief unter ihrem Namen. Im Jahr 2006 hat sie verfügt, dass wenn sie vorher stirbt, erhält ihr Mann das Geld .Die Frau hatte vor der Ehe Kinder , so dass eine Tochter, die noch lebt sich jetzt bei der Baugenossenschaft gemeldet hat. Hat sie denn Erbrecht ? Es gibt kein Testament.
Frau A hat noch nicht den Erbschein , der aber für sie als Alleinerbin beantragt ist . Die Baugenossenschaft weiß das alles sogar schriftlich. Sie wollen aber den Schlüssel Frau A nicht geben. Es sei nicht geklärt !!!!! Die Wohnung muss bis zu 31.07.15 übergeben werden . Handelt die Baugenossenschaft hier richtig ? Oder versuchen sie nur Geld zu kriegen , wenn der Termin nicht eingehalten wird. Frau A möchte dringend die Wohnung säubern und renovieren . Das Geld dürfte noch auf dem Konto des Bruders sein sofern die liebe Verwandschaft das nicht abgehoben hat . Frau A ist es nicht wichtig etwas zu erben auch wenn sie Geld bräuchte . Sie sagt , sie ist es ihrem Bruder , der immer für sie da war , schuldig . Der Erbschein dauert lange , sagt man . Frau A sieht es so , dass die Wohnung in Ordnung zu bringen, ist eine Sache und die Erbschaftssache eine andere . Sie läuft jetzt schon über einen Monat nach dem Schlüssel , denn die Zeit läuft weg .

Bitte geben Sie ein paar gute Ratschläge ! Danke

Sehr geehrte Ratsuchende,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich auf Grundlage Ihrer Schilderung summarisch gerne wie folgt beantworte:

Die Tochter der vorverstorbenen Ehefrau des Bruders kann nur dann gesetzliche Erbin sein, wenn sie auch sein leibliches Kind oder adoptiert ist, ansonsten steht ihr kein Erbrecht nach §§ 1922 ff. BGB zu, wovon anhand Ihrer Angaben auszugehen ist.

Der Erbschein stellt eine öffentliche Urkunde im Sinne von § 417 ZPO dar, welche amtlich bezeugt, wer Erbe ist. Er beseitigt die Unklarheit darüber, wer erbt. Die Baugenossenschaft kann sich daher bis zur Erteilung des Erbscheins leider tatsächlich auf den Standpunkt stellen, dass über die Erbenstellung der A keine Klarheit herrscht und ihr die Aushändigung des Schlüssels verweigern.

A sollte deshalb beim Nachlassgericht darauf dringen, dass ihr der Erbschein schnellstmöglich erteilt wird; ggf. kann hier durch Einschaltung eines Rechtsanwalts vor Ort eine Beschleunigung erreicht werden.

Mit freundlichen Grüßen

Michael Böhler
Rechtsanwalt

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 70800 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,8/5,0
So habe ich diesen Service gedeutet, als ich mich für die Nutzung entschieden habe. Auf meine konkrete Anfrage erhalte ich gut verständlich eine klare und kompetente Auskunft. Diese habe ich erhalten. Ein klares positives Votum ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Meine Frage wurde exakt beantwortet. Vielen Danke für diesen tollen Service. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr schnelle Reaktion auf die Frage und Rückfrage und was wichtiger ist, Verständliche und nachvollziehbare Antwort. ...
FRAGESTELLER