Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
497.787
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

einmalige Nachfrage

20.12.2004 17:36 |
Preis: ***,00 € |

Generelle Themen


Vielen Dank für Ihre prompte Hilfe. Ja, das "Weihnachtsgeld ist genau so hoch wie das 13. Monatsgehalt wäre. Die Tantieme ist davon unabhängig und viel höher. Was sollen wir nun also tun?
Ihre B.A. P.S.: Wie kann ich, wenn ich das möchte, Ihnen oder einem bestimmten Anwalt, den ich für besonders beschlagen halte, in diesem offenen Formum eine Frage stellen?

Sehr geehrter Ratsuchender,

in diesem Falle müssen Sie davon ausgehen, dass der Anspruch auf das 13. Monatsgehalt erfüllt ist und das Schreiben über Zahlung eines Weihnachtsgeldes nur als "nette Aufmerksamkeit" zu verstehen ist, in dem das 13. Monatsgehalt nur als "Weihnachtsgeld" bezeichnet wird.
Einzelheiten müssten jedoch ggf. anhand des Vetrages geprüft werden.

Wegen der Tantiemenvereinbarung wenden Sie sich bitte - wie geschildert - an den Arbeitgeber.

Einen einzelnen Anwalt können Sie auf frag-einen-anwalt.de wie folgt kontaktieren:

Bei jeder durch einen Anwalt beantworteten Frage und in der "Liste der teilnehmenden Anwälte" finden Sie beim Namen des jeweiligen Anwaltes einen Link namens "Profil auf 123recht.net". Klicken Sie hierauf, öffnet sich ein Fenster mit den detaillierten Kontaktdaten. Sie können mit dem Anwalt mitteld dieser Daten bsp. per Mail, telefonisch etc. in Kontakt treten.

Mit freundlichen Grüßen

Thomas J. Lauer
Rechtsanwalt


Wir
empfehlen

Die Anwalt Flatrate

Sie müssen sich neben Ihrer Arbeit auch noch um rechtliche Fragen und Belange kümmern? Das raubt Zeit und Nerven. Für Sie haben wir die Flatrate für Rechtsberatung entwickelt.

Mehr Informationen
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 63724 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,2/5,0
Danke, alle Fragen wurden ausreichend beantwortet und ebenfalls eine Empfehlung, wie weiter vorgegangen werden sollte. Danke dafür !. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen dank fuer die ausfuehrliche und gute beantwortung. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Für die Formulierung eines RA sehr konkret und verbindlich. Richtig bereichert haben die kleinen Beispiele unter den allgemeingültigen Regelungen im betroffenen Rechtsgebiet. Denn allgemeingültige Regelungen findet man auch im ... ...
FRAGESTELLER