Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.463
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

eingebaute Lampen


14.02.2006 20:11 |
Preis: ***,00 € |

Baurecht, Architektenrecht



Sehr geehrte Rechtsanwältin, sehr geehrter Rechtsanwalt,
ich habe kürzlich ein Wohn- und Geschäftshaus erworben. Nunmehr wollen die früheren Eigentümer die in die abgehängte Decke eingebauten Lampen abgelöst haben, bzw. entfernern. Ferner sollen die in der Schaufensteranlage angebrachten Scheinwerfer abgebaut werden.
Der geschlossene Kaufvertrag regelt hierzu nichts.

Welche Gegenstände (speziell eingebaute Lampen, Schaufensterbeleuchtung-scheinwerfer, Klimaanlage) dürfen von den früheren Eigentümern entfernt werden und welche nicht?

Vielen Dank für Ihre Bemühungen.

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten
Sehr geehrte Fragestellerin,
sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für Ihre Anfrage. Diese beantworte ich auf Grundlage Ihrer Sachverhaltsschilderung gerne wie folgt:

Ihre Frage lässt sich –auf Grundlage Ihres Berichts und ohne Ortskenntnis- nur in der Tendenz beantworten. Denn „an sich“ haben Sie die Liegenschaft mit allen fest mit ihr verbundenen Gegenständen erworben – siehe § 93 BGB, den ich mir zu zitieren erlaube:

㤠93 Wesentliche Bestandteile einer Sache

Bestandteile einer Sache, die voneinander nicht getrennt werden können, ohne dass der eine oder der andere zerstört oder in seinem Wesen verändert wird (wesentliche Bestandteile), können nicht Gegenstand besonderer Rechte sein.“

Hierzu gehören mit der Rechtsprechung demnach Beleuchtungsanlagen grundsätzlich, es sein denn, es handelt sich um nicht besonders eingepaßte Beleuchtungskörper.

Ich würde deswegen für die speziell eingebauten Lampen daher auf ein JA tippen, bei den Schaufensterbeleuchtungsscheinwerfern und der Klimaanlage wäre ich eher unsicher.

Für eine Frage zum Verständnis der Antwort stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüssen!


Dr. Thomas Schimpf
- Rechtsanwalt -

ra.schimpf@gmx.de
www.anwalt.de/rechtsanwalt_schimpf

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60176 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Kompetent und verständlich besten Dank ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Besten Dank!!! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen herzlichen Dank für die ausführliche Beantwortung meiner Frage! ...
FRAGESTELLER