Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

eigene gewerbliche Tätigkeit trotz Krankmeldung

20.01.2014 23:52 |
Preis: ***,00 € |

Arbeitsrecht


Beantwortet von


in unter 2 Stunden

Zusammenfassung: Arbeiten während der Krankschreibung

Hallo, ich hätte eine Frage. Ich lebe und arbeite in Deutschland bei einer Firma, bei der ich mir meine zusätzliche Selbstständigkeiten musste genehmigen lassen. Dies geschah indem ich unterschreiben musste, dass ich nur eine bestimmte Anzahl an Stunden in den selbstständigen Tätigkeiten arbeiten darf pro Woche, und dass ich während des Krankenscheins oder Urlaub dies nicht tun dürfe. Wie es das Schicksal nun so wollte, hab ich mir in der Freizeit, nicht bei einer selbstständigen Tätigkeit eine Verletzung am Knie zugezogen, die in einer Woche opperiert wird. In der Krankenzeit könnte ich ja z.B. meiner Arbeit am PC theoretisch nachgehen, oder könnte Kunden in der Natur Anweisungen geben, wie sie sich besser bewegen, natürlich nur mit Worten, damit ich den Heilungsprozess nicht störe. Auch könnte ich an meinen gewerblichen Websites arbeiten. Foren und Marketingarbeiten machen. Darf ich dies tun, oder ist es mir verboten (auch durch das unterschriebene Dokument) diese Ding zu tun?

LG Pasquale
21.01.2014 | 00:22

Antwort

von


(746)
Wambeler Str. 33
44145 Dortmund
Tel: 0231 / 13 7534 22
Web: http://ra-fork.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegeben Informationen verbindlich wie folgt beantworten:





Frage 1:
" dass ich während des Krankenscheins oder Urlaub dies nicht tun dürfe... Darf ich dies tun, oder ist es mir verboten (auch durch das unterschriebene Dokument) diese Ding zu tun?"



Grundsätzlich dürfen sie während einer Krankheit all die Dinge tun, die eine Genesung nicht behindern.

Vorliegend ist dies jedoch anders, weil Sie unterschrieben haben während einer Erkrankung nicht nebenberuflich zu arbeiten.

Tun Sie dies dann im Falle einer Erkrankung dennoch so verhalten Sie sich grundsätzlich vertragswidrig, wodurch die entsprechenden Konsequenzen drohen.




Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen
Raphael Fork, Rechtsanwalt


Rechtsanwalt Raphael Fork

ANTWORT VON

(746)

Wambeler Str. 33
44145 Dortmund
Tel: 0231 / 13 7534 22
Web: http://ra-fork.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Sozialrecht, Arbeitsrecht, Zivilrecht, Verwaltungsrecht, Miet und Pachtrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 80359 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Einfach Gut, er beantwortet die Fragen und Nachfrage sehr Detailteich und zufriedenstellend. Kann Ihn nur weiterempfehlen. Bei mir ging es um Arbeitsrecht. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Toller Anwalt ist da wenn man ihn braucht. Habe ihn jetzt auch mit dem Fall betraut. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Alles bestens... ...
FRAGESTELLER