Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

eierwurf an hauswand

16.06.2010 20:19 |
Preis: ***,00 € |

Strafrecht


hallo

meine tochter hat anfang des jahres mit ihren freunden blödsinn gemacht und eier an eine hauswand geworfen

sie war dabei ,hat nicht geworfen aber das geschehen mit dem handy gefilmt

wie es so ist die polizei hat die vier dann aufgegriffen

bei der durchsuchung nach eiern haben die ein tütchen mit hasch gefunden was in einem gesonderten verfahren gegen einen drogenkurs eingestellt wurde

die vier haben sich bei der dame entschuldigt die dann meinte es wäre ok sie würde wegen der entschuldigung die anzeige zurückziehen was sie aber dann wohl doch nicht getan hat

nun meine frage was kommt auf meine tochter zu?

sie ist 17 hat eine verwarnung wegen körperverletzung bekommen die sache mit dem hasch und wegen diebstahl mit waffenbesitz hat sie auch schon mal sozialstd ableisten müssen

Sehr geehrte Fragenstellerin,

nach Ihrer Schilderung könnte sich Ihre Tochter der Sachbeschädigung nach § 303 Abs. 1 StGB bzw. § 303 Abs. 2 StGB strafbar gemacht haben. Dies hängt davon ab, ob die geworfenen Eier zu einer Substanzverletzung (Beschädigung) der Hauswand geführt haben oder die Hauswand lediglich verunstaltet wurde, ohne diese zu beschädigen. Für beide Varianten ist (im Erwachsenenstrafrecht) ein Strafrahmen von bis zu 2 Jahren Haft oder Geldstrafe vorgesehen.

Da es sich bei Ihrer Tochter jedoch um eine Jugendliche handelt, wird das Jugendstrafrecht zur Anwendung kommen. Im Jugendstrafrecht steht der Erziehungsgedanke im Vordergrund, sodass statt Geldstrafe oder Haft andere Sanktionen verhängt werden. Dies können u.a. Verwarnungen, Sozialstunden, Schadenswiedergutmachung aber auch Jugendarrest oder Jugendstrafe (Haft ) sein.

Eventuell könnte hier noch eine Einstellung des Verfahrens erreicht werden. Erfahrungsgemäß dürfte dies jedoch bei den bisherigen Straftaten Ihrer Tochter eher unwahrscheinlich sein. Es ist also ernsthaft damit zu rechnen, dass es zu einer Gerichtsverhandlung kommen wird. Für welche Sanktion sich der Richter dabei entscheiden wird, kann leider nicht seriös vorhergesagt werden. Dies hängt im Wesentlichen vom Empfinden des Richters, dem Verhalten Ihrer Tochter vor Gericht sowie den konkreten Umständen der Tat ab. Die Urteile fallen je nach Richter höchst unterschiedlich aus. Im Zweifel wird Ihre Tochter Sozialstunden im unteren bis mittleren Bereich auferlegt bekommen und / oder zur Schadenswiedergutmachung verpflichtet werden (z.B. Putzen der Hauswand).

Um eine möglichst milde Strafe oder sogar noch eine Einstellung des Verfahrens zu erreichen, empfiehlt es sich, einen Rechtsanwalt mit der Verteidfgung Ihrer Tochter zu beauftragen. Gerne bin ich bereit die Verteidigung zu übernehmen.

Ich hoffe, Ihnen eine erste Orientierung gegeben zu haben.

Für eine Nachfrage stehe ich gerne zur Verfügung.

Erlauben Sie mir abschließend noch folgenden Hinweis:
Die Beantwortung Ihrer Frage erfolgt auf Grundlage der von Ihnen bereitgestellten Informationen. Meine Antwort dient lediglich einer ersten rechtlichen Orientierung, da das Weglassen oder Hinzufügen von Details zu einer anderen rechtlichen Beurteilung führen kann. Eine endgültige Einschätzung der Rechtslage ist nur nach umfassender Sachverhaltsermittlung möglich. Die Beantwortung Ihrer Frage im Rahmen dieser Plattform kann daher nicht die Beratung durch einen Rechtsanwalt vor Ort ersetzen.

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 89283 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,6/5,0
Die Antwort des Anwaltes hat mir sehr geholfen. Schnell und klar verständlich. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Schnelle, präzise, verständliche und freundliche Antwort. Ihn würde ich jederzeit wieder kontaktieren. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
freundliche , kompetente Beratung ! ...
FRAGESTELLER