Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.084
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

ebay - Ware wurde nur zur Hälfte geschickt


27.05.2005 10:58 |
Preis: ***,00 € |

Internetauktionen


Beantwortet von


in unter 1 Stunde

Vor einigen Tagen habe ich Kontakt zu einem ebay Verkäufer aufgenommen, der Lidl-Bahn-Fahrkarten verkauft. Ich habe mit ihm Kontakt aufgenommen und ihm klar beschrieben, daß ich für das von ihm verlangte Geld (170 Euro) 2 Ticket-Hefte mit insgesamt 4 Tickets haben möchte. Es fehlten bei Zusendung der Tickets 2 Stück (E-Mails mit entsprechender Korrespondenz liegt vor). Nach zahlreicher Korrespondenz verweigert er die Zusendung der nach meiner Ansicht noch fehlenden 2 Tickets.

Wie sieht die Rechtslage aus und wer kann helfen ?
27.05.2005 | 11:23

Antwort

von


141 Bewertungen
Nürnberger Strasse 24
63450 Hanau
Tel: 06181-6683 799
Web: www.glatzel-partner.com
E-Mail:
Sehr geehrter Rechtssuchender,

da es sich um ein Vertrag nach Fernabsatzgesetz handelt, können Sie von dem Kaufvertrag innerhalb von zwei Wochen zurücktreten und den bezahlten Preis zurückverlangen. Sie sollten dann den Rücktritt schriftlich erklären und per Einschreiben mit Rückschein an den Verkäufer senden. Sie sollten von der Rücktrittserklärung unbedingt auch eine Kopie für Ihre Unterlagen machen.

Da zwei Tickets zu wenig zugesendet wurden, war die Lieferung des weiteren mangelhaft. Sie können dann auch im Falle eines Rücktritts Schadensersatz vom Händler verlangen. Den Schadensersatz berechnen sie wie folgt. Preis der beiden vollständigen Tickethefte bei der deutschen Bahn zum regulären Preis ./. Preis der Tickets beim ebay Händler = Differenz ist Ihr Schaden.

Sie können die Tickets aber auch behalten und nur den Kaufpreis mindern. Sie müssen dann ausrechnen was ein Ticket beim ebay Händler gekostet hat ( 170 EUR dividiert durch Anzahl der Tickets , diesen Preis x 2 = Summe mit der Sie den Kaufpreis mindern dürfen. Sie können dann daneben noch Schadensersatz vom Verkäufer verlangen. Dieser berechnet sich wie folgt, wenn Sie nur mindern und die Tickets nicht zurückgeben. Regulärer Preis für 2 vergleichbare Ticktes bei der Bahn ./. Preis bei ebay Händler hierfür = Differenz gleich Ihr Schaden.

Sie müssen die Minderung dann schriftlich gegenüber den Händler erklären und auch den Sdchadensersatz geltend machen. Auch hier per Einschreiben mit Rückschein usw.
Sollte der Händler nicht zahlen, sollte Sie zunächst im Mahnverfahren versuchen das Geld einzutreiben.

Ich würde Ihnen empfehlen die Tickets zu behalten, sowie die Minderung zu erklären und Schadensersatz verlangen.

Mit freundlichen Grüssen

Marcus Glatzel
Rechtsanwalt


Rechtsanwalt Marcus Alexander Glatzel, Dipl.-Jur.

ANTWORT VON

141 Bewertungen

Nürnberger Strasse 24
63450 Hanau
Tel: 06181-6683 799
Web: www.glatzel-partner.com
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Arbeitsrecht, Familienrecht, Handelsvertreterrecht, Verkehrsrecht, Wirtschaftsrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60078 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Ausführlich, verständlich und klar geschrieben. Sehr zufrieden. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Herr RA Vasel erschien mir sehr kompetent, da er auch bei angedachtem weiteren Verfahren meines Steuerberaters fundierte Bedenken, gerade paradoxerweise bezüglich eventuell sich daraus ergebender steuerlicher Nachteile, hatte ... ...
FRAGESTELLER
3,2/5,0
Ohne Paragraphenangabe, alles pi x Daumen, man hätte zb § 850d ZPO oder sowas erwähnen können, Frage wurde obendrein unvollständig beantwortet aber Alles in Allem eine kleine Übersicht, musste im Endeffekt trotzdem alles Nachschlagen ... ...
FRAGESTELLER