Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

ebay Verkäufe

24.08.2010 16:25 |
Preis: ***,00 € |

Strafrecht


Beantwortet von


in unter 2 Stunden

Hallo,

ich habe auf ebay Software verkauft, welche für Universitäten bestimmt sind. Diese Versionen dürfen nicht verkauft werden -das weiß ich leider erst jetzt.

Habe von den Anwälten von Microsoft Post bekommen. 1.300,00 EUR Strafe und das Schreiben wurde vom Gerichtsvollzieher zugestellt.

Das Mitgliedskonto gehört meiner Freundin, ich habe es aber für meine Verkäufe genutzt ohne dass meine Freundin davon wusste. Die Gelder sind auf mein Konto gegangen. Das blöde ist, dass das Schreiben vom Anwalt an den Namen meiner Freundin adressiert war.

Ist es richtig, dass ICH dafür haftbar gemacht werden muss, wenn ich ohne das Wissen meiner Freundin in Ihrem Namen Sachen bei ebay verkaufe?

Habe den Anwälten den Sachverhalt bereits mitgeteilt und um erneute Zusendung des Schreibens unter richtigem Namen gebeten.
Muss ich die Gerichtsvollzieherin, welche mir das Schreiben zugestellt hat, auch über die Namensverwechslung informieren.

Danke für die Beantwortung.

24.08.2010 | 17:13

Antwort

von


(2418)
Damm 2
26135 Oldenburg
Tel: 0441 26 7 26
Web: http://WWW.RECHTSANWALT-BOHLE.DE
E-Mail:
Diese Anwältin zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Ratsuchender,

hier sollten Sie mit dem Schreiben sofort einen Anwalt aufsuchen.

Der genaue Inhalt und Wortlaut wird entscheidend sein. Die führen aus, dass die Gerichtsvollzieherin die Zustellung vorgenommen hat, was auch für eine Unterlassungsverfügung sprechen könnte. Aber wie schon ausgeführt, der genaue Wortlaut ist entscheidend.

Sofern es um eine strafrechtliche Verantwortung darin gehen sollte, müsste die Richtigstellung erfolgen. Denn ansonsten würde Ihrer Freundin etwas angelastet werden, was sie nicht begangen hat.

Geht es „nur" um eine zivilrechtlich Forderung, sieht es etwas anders aus:

Ansprechpartnerin wäre dann in der Tat Ihre Freundin, da sie bei eBay als Verkäuferin nach außen hin aufgetreten ist. Daran ändert sich – zivilrechtlich – auch nichts, wenn Sie Ihre Freundin davon nicht unterrichtet haben. Es ist allein die formliche Mitgliedschaft bei eBay entscheidend.

Die Gerichtsvollzieherin müssen Sie nicht informieren. Diese ist offenbar allein im Parteibetrieb tätig geworden und richtet sich dabei nur nach formlichen Angaben.

Ich rate Ihnen daher dringed, unverzüglich einen Anwalt aufzusuchen, damit der Inhalt des Schreibens geklärt wird, wovon auch das weitere Vorgehen abhängen wird.


Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwältin
Sylvia True-Bohle


ANTWORT VON

(2418)

Damm 2
26135 Oldenburg
Tel: 0441 26 7 26
Web: http://WWW.RECHTSANWALT-BOHLE.DE
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Familienrecht, Kaufrecht, Strafrecht, Vertragsrecht, Sozialrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 90147 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
äußerst kompetenter Anwalt ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
schnelle Antwort und toller Service ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Besten Dank an Frau RAin Stadler für die schnelle Einschätung, sogar mit Nennung des Aktenzeichens zum Nachlesen. Vielen Dank! ...
FRAGESTELLER