Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

ebay Auktion vorzeitig beendet, da das Gerät kaputt gegangen ist.

08.11.2010 15:07 |
Preis: ***,00 € |

Internetauktionen


Hallo ich habe am 20.10.10 vorzeitig die Auktion beendet, da mir das Gerät kaputt gegangen ist.
Jetzt habe ich heute eine email von den Höchstbietenden bekommen:
Betrifft Kaufvertrag:

Apple MacBook Pro (15,4 Zoll)2,4GHz 4GB/320GB

Artikelnummer: 320606123075

Gestartet am: 20.10.10 um 20:00:55

Angebotsende: 22.10.10 12:13:18 MESZ

Nach dem BGB Deutschlands ist ein rechtsverbindlicher Kaufvertrag
über o.g. Artikel durch die vorzeitige Beendigung des Angebots
zustande gekommen, auf dessen Erfüllung ich bestehe. Wahrscheinlich haben Sie es bisher versäumt, mir Ihre Kontaktdaten und Bankverbindung zu übermitteln, damit ich den Kaufpreis in Höhe
von 357,00 Euro + 7,90 Euro Versand überweisen kann. Sie
können sich die Rechtmäßigkeit des Kaufvertrages gerne von Ihrem
Anwalt bestätigen lassen, Sie finden die Bestätigung aber auch
in den von Ihnen akzeptierten eBay AGB.
Ich erwarte eine rasche Übermittlung der Daten und weise schon mal darauf hin, dass ich die Erfüllung des Kaufvertrages nötigenfalls
auch vor Gericht geltend machen werde.

MfG J.Hofmann
Ich habe gedacht, da das Angebot beendet ist und nicht verkauft ist, das sich das dann erledigt hat. nun bekomme ich diese email, und war erstmal voll schockiert.
Was soll ich nun tun bzw. mit was muss ich rechnen??

Sehr geehrte Ratsuchende,

die Auffassung des Käufers ist richtig. Das Streichen eines Gebotes oder eine vorzeitige Beendigung einer Auktion sind nur dann möglich, wenn berechtigte Gründe vorliegen. Ein Defekt der Ware während der Auktion ist kein solcher Grund:

"Auch im Falle der vorzeitigen Beendigung einer Auktion bei eBay kommt zwischen dem Anbieter und dem das höchste Gebot abgebenden Käufer ein verbindlicher Kaufvertrag zustande", z.B. LG Berlin, Urteil vom 15.05.07, Az.: 31 O 270/05.

Sie konnten sich von Ihrem Angebot nur dann lösen, wenn ein Anfechtungsgrund bestanden hätte. Der Defekt der Ware berechtigt nicht zur Anfechtung; in diesem Fall bestehen Mängelansprüche des Käufers.

Sie sollten den Käufer über den Defekt informieren und sich mit ihm über das weitere Vorgehen verständigen, das Gerät dann tunlichst reparieren lassen und an den Käufer herausgeben. Da Sie das Gerät als "neu" verkauft haben, scheint zusätzlich eine Minderung des Kaufpreises angemessen. Dazu müsste aber Art und Umfang des Defektes bewertet werden. Sie riskieren, ansonsten auf Erfüllung oder ggf. Schadensersatz in Anspruch genommen zu werden. Wenn Gerichts- und Anwaltskosten hinzukommen, kann die Sache für Sie schnell teuer werden.

Nachfrage vom Fragesteller 08.11.2010 | 15:56

Da ich davon ausging, dass der Artikel nun nicht verkauft ist, habe ich das Gerät nun weiterschenkt. Nun will der Käufer aber schadenersatz in höhe von 1283 euro von mir haben.

Das Angebot war am 20. 10 beendet worden und jetzt meldet sich der erst. auch ein bißchen komisch.

dennman kann ja auch die auktion nicht mehr nachverfolgen, ob er denn auch geboten hat, da kann ja jeder kommen.

was soll ich denn jetzt machen?

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 08.11.2010 | 16:03

Lassen Sie sich vom Käufer nachweisen, dass er der Höchstbietende im Zeitpunkt des Abbruches der Auktion war, wenn Sie keine entsprechende Nachricht vom Seitenbetreiber erhalten haben.

Wenn Sie nicht mehr liefern können, müssen Sie tatsächlich Schadensersatz leisten. Ob die geforderte Höhe angemessen ist, kann ich hier nicht nachvollziehen.

Bedenken Sie, dass Sie sich hier auf sehr dünnem Eis bewegen und die Sache ggf. auch strafrechtliche Ermittlungen nach sich ziehen kann, wenn der Käufer Sie anzeigt.

Mit freundlichem Gruß

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 69615 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,8/5,0
Schnelle und kompetente Hilfe - super! ...
FRAGESTELLER
4,8/5,0
Eine gute Erfahrung und eine verständliche Schilderung des Sachverhaltes. Vielen Dank ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Gute und schnelle Antwort. Danke. ...
FRAGESTELLER