Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

ebay Artikel nicht wie beschrieben: Gerichtsurteil: Keine Rücknahme durch Verkäufer

02.02.2017 14:26 |
Preis: ***,00 € |

Kaufrecht


Beantwortet von


in unter 2 Stunden
Hallo,

ich habe bei ebay eine gebrauchte Designer-Handtasche für 360 Euro gekauft, die lt. Artikelbeschreibung "wenig benutzt" und "in gutem Zustand" sein sollte.

Bekommen habe ich ein fleckiges Etwas, das man unmöglich tragen kann.

Der Verkäufer stellte sich auf den Standpunkt, dass er die Rückgabe und Gewährleistung ausgeschlossen habe.

Ich war der Ansicht, dass das nur gilt, wenn der Artikel der Beschreibung entspricht und habe geklagt.

Die Richterin hat ohne mündliche Verhandlung, aber auf der Grundlage der von mir angefertigten Bilder, auf denen man die Flecken sieht,und der Bilder aus der Artikelbeschreibung, auf der man keine Flecken sieht, entschieden, dass der Ausschluss der Rücknahme greift. Die Beschreibung "guter Zustand" sei eine reine Werbeaussage, die nichts über den tatsächlichen Zustand aussagt.

Das wäre ja alles nicht so schlimm, wenn die Richterin nicht auch die Rechtsmittel ausgeschlossen hätte.

Daher meine Frage: ist es tatsächlich möglich, mir den weiteren Rechtsweg zu verwehren?

Freundliche Grüße


02.02.2017 | 14:57

Antwort

von


(416)
HInter der Twiete 28
22851 Norderstedt
Tel: 040-41186796
E-Mail:
Diese Anwältin zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Da die Berufungssumme (600,01€) nicht erreicht ist und das Gericht zudem die Berufung nicht zugelassen hat gemäß § 511 Abs. 2 ZPO, gibt es auf dem ZIvilrechtsweg keine Möglichkeit, Ihre Forderung durchzusetzen.

Sie könnten hier lediglich strafrechtlich (Betrug) gegen den Verkäufer vorgehen.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen


Rechtsanwältin Wibke Türk

ANTWORT VON

(416)

HInter der Twiete 28
22851 Norderstedt
Tel: 040-41186796
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Familienrecht, Kaufrecht, Miet und Pachtrecht, Vertragsrecht, Reiserecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 70866 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,8/5,0
Sehr kompetent , sachlich und schnell. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr gut Beratung ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen Dank für Ihre sehr freundliche und kompetente Antwort. Ich weiß jetzt Bescheid und werde entsprechend handeln. Vielen herzlichen Dank! ...
FRAGESTELLER