Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.084
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

eBay antwortet nicht


30.01.2005 12:27 |
Preis: ***,00 € |

Internetauktionen


Beantwortet von


in unter 1 Stunde

Guten Tag,

ich hate vor einiger Zeit Liquiditätsprobleme, und konnte meine eBay-Gebühren nicht zahlen. Spätestens nach jeder Mahnung habe ich schriftlichen Kontakt per Mail, Fax, Brief, Einschreiben mit ebay gesucht. Auf alle meine Kontakteversuche (ca. 20) und Zahlungsvorschläge habe ich nie eine Antwort erhalten, sie wurden alle ignoriert.

Nach mehreren Einschreiben und Sperrung meines Accounts habe ich am 07.12.2004 einen letzten Versuch (per Einschreiben mit Rückschein) unternommen, und angeboten eine Einmalzahlung von 150,00 € vorzunehmen und damit die Angebelegnheit als erledigt zu betrachten. Ich habe eine Frist bis zum 27.12.2004 gesetzt, und bei Nichtantwort das Einverständnis von eBay vorausgesetzt. Mal wieder erfolgte keine Antowrt, und ich habe den Betrag von 150,00 € umgehend überwiesen und eBay für das Entgegenkommen gedankt.

Nun erhalte ich eine Zahlungsaufforderung eines Rechtsanwaltes mit einer langen Liste zusätzlicher Kosten. In keiner Weise wird der zurückliegende Schriftverkehr und auch nicht meine Zahlung erwähnt.

Wie muß ich mich jetzt verhalten und was hae ich zu befürchten, wenn ich was falsch gemacht habe?
30.01.2005 | 12:42

Antwort

von


24 Bewertungen
Köbelinger Str. 1
30159 Hannover
Tel: 0511. 220 620 60
Web: www.tarneden-inhestern.de
E-Mail:
Sehr geehrter Fragesteller,

ich bedenke mich für Ihre Anfrage, die ich wie folgt beantworten möchte.


1. Wie muß ich mich jetzt verhalten?
Sie haben sich bisher insgesamt gut verhalten, insbesondere können Sie Ihre Korrespondenz durch Ihre Einschreiben belegen. Ich gehe davon aus, dass Sie auch die Zahlung belegen können.

Ich empfehle Ihnen, Ablichtungen von Kontoauszug und Ihren wichtigsten Schreiben nebst Belegen für die Einschreiben zu fertigen, eine Begründung zu fertigen und dem Rechtsanwalt zu antworten.

Die 150,00 € müssen Ihnen natürlich angerechnet werden.

Jedoch können Sie nicht davon ausgehen, dass die Angelegenheit erledigt ist, weil ebay bis zu der von Ihnen gesetzten Frist nicht geantwortet hat. Eine vertragliche Einigung erfordert grds. das beiderseitige ausdrückliche Einvernehmen, an dem es hier noch fehlt.


2.
Was habe ich zu befürchten, wenn ich was falsch gemacht habe?
Sie haben aus meiner Sicht nichts falsch gemacht. Ihre Position können Sie belegen.

Überprüfen Sie die vom Anwalt im Einzelnen geltend gemachten Positionen auf ihre Richtigkeit und erwidern entsprechend.

Es ist selbstverständlich auch möglich, mit dem Anwalt einen Vergleich zu schließen. Je schwieriger es für den Anwalt ist, seine geltend gemachten Positionen zu beweisen, desto eher wird er bereit sein, einen Vergleich zu schließen.

Sollte eine Einigung nicht möglich sein und Sie auch nicht bereit sein, den schließlich geforderten Betrag zu zahlen, wird der Anwalt voraussichtlich eine Klage fertigen. Sie haben dann jedoch nach dem Gesetz ausreichend Möglichkeiten, sich mit allen Einwendungen gegen die Klage zu verteidigen.

Ich hoffe, Ihre Frage ausreichend beantwortet zu haben.

Für etwaige Rückfragen stehe ich gern zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen



Rolf Tarneden
Rechtsanwalt aus Hannover





ANTWORT VON

24 Bewertungen

Köbelinger Str. 1
30159 Hannover
Tel: 0511. 220 620 60
Web: www.tarneden-inhestern.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Ausländerrecht, Strafrecht, Hochschulrecht, Verkehrsrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60078 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Ausführlich, verständlich und klar geschrieben. Sehr zufrieden. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Herr RA Vasel erschien mir sehr kompetent, da er auch bei angedachtem weiteren Verfahren meines Steuerberaters fundierte Bedenken, gerade paradoxerweise bezüglich eventuell sich daraus ergebender steuerlicher Nachteile, hatte ... ...
FRAGESTELLER
3,2/5,0
Ohne Paragraphenangabe, alles pi x Daumen, man hätte zb § 850d ZPO oder sowas erwähnen können, Frage wurde obendrein unvollständig beantwortet aber Alles in Allem eine kleine Übersicht, musste im Endeffekt trotzdem alles Nachschlagen ... ...
FRAGESTELLER