Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

eBay: Vorzeitige Beendigung einer Auktion - Schadensersatzanspruch?

19.04.2013 11:39 |
Preis: ***,00 € |

Internetauktionen


Beantwortet von

Rechtsanwalt Steffan Schwerin


Sehr geehrte Rechtsanwältin, sehr geehrter Rechtsanwalt,

ich hatte am 10.04.2013 bei eBay auf ein älteres Wohnmobil, das als Auktion ohne Mindestpreis eingestellt wurde, ein Gebot abgegegeben und war die Höchstbietende. Der Verkäufer hat am 13.04.2013 die Auktion vorzeitig beendet und alle Gebote gestrichen. Zu diesem Zeitpunkt war ich noch immer die Höchstbiietende und das Gebot lag bei 3.577,00€.

Da der Verkäufer schon in der Beschreibung schrieb, dass er für realistische Sofortkaufangebote jederzeit offen ist, vermutete ich, dass er das Wohnmobil anderweitig verkauft hatte. Aus diesem Grund schrieb ich ich ihn an und fragte bei ihm nach. Freundlicherweise antwortete er auch und schrieb, dass das Wohnmobil heute (also am 13.04.) verkauft wurde.

Nach meinem Informationsstand ist jedoch zwischen dem Verkäufer und mir ein wirksamer Kaufvertrag entstanden, da kein berechtigter Grund zum Abbruch der Auktion bestand.

Da ich eine feste Kaufabsicht hatte und dieses Vorgehen als ausgesprochen ärgerlich empfinde und ich den vorzeitige Abbruch einer Wohnmobil-Auktion, auf die ich ein Gebot abgegeben habe, tatsächlich nun schon mehrfach erleben musste, dies aber bisher so hingenommen habe, würde mich nun interessierten, ob Sie es als erfolgreich einschätzen, in dem geschildereten Fall einen Schadenersatzanspruch geltent zu machen und wie hoch in dem Zusammenahng die für mich etwa anfallendenden Kosten hierfür sein werden. Muss ich den Verkäufer trotz dass er bereits mitgeteilt hat, dass das KFZ bereits verkauft wurde, zunächst zur Heruasgabe des Artikels (gegen Zahlung des Gebotsbetrages) auffordern? Ich schätze, dass das Wohnmobil für ca. 8.500€ den Besitzer gewechselt hat.

Mit bestem Dank vorab und freundlichen Grüßen

Die_Ratsuchende

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegeben Informationen verbindlich wie folgt beantworten:


In der Tat ist ein Kaufvertrag nach § 433 BGB zustande gekommen, da Sie zum Ende der Auktion Höchstbietende waren.

Der Verkäufer ist auch an den Vertrag gebunden, kann diesen aber auch anfechten, wenn er einen wichtigen Grund dafür hat.

In Ihrem Fall sollten Sie den Verkäufer freundlich aber bestimmt darauf hinweisen, dass Sie nach § 433 BGB auf die Erfüllung des Kaufvertrages bestehen.

Setzen Sie ihm eine kurze Frist bis wann er das Wohnmobil bereitstellen soll und erfragen Sie seine Bankdaten.

Wenn er dann den Vertrag anficht, kann man Schadensersatzansprüche prüfen.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen
Steffan Schwerin, Rechtsanwalt

Nachfrage vom Fragesteller 26.04.2013 | 19:45

Sehr geehrter Herr Schwerin,

zunächst vielen Dank für die Beantwortung meiner Frage.

Nun habe ich doch noch eine Nachfrage:

Sollte ich die Bankdaten des Verkäufers auch dann erfragen, wenn in der Auktion Barzahlung bei Abholung/Übergabe angegeben war, weil es dazu dient, meine Bereitschaft zur Erfüllung des Kaufvertrages zu demonstrieren?

Nochmal besten Dank vorab.

Mit freundlichen Grüßen

Die_Ratsuchende

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 26.04.2013 | 21:21

Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Nachfrage wie folgt:

Ja, so machen Sie das.

Mit freundlichen Grüßen

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 69172 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Die Antwort hat alle meine Fragen zufriedenstellend beantwortet. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen Dank für die schnelle Antwort. Ich habe alle Informationen erhalten, die ich für meine Frage benötigt habe. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Meine Frage wurde zügig und verständlich beantwortet. Gerne wieder. ...
FRAGESTELLER