Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
503.682
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

eBay Kaufen - Zustand 'Gut'?

| 21.10.2018 01:58 |
Preis: 25,00 € |

Internetauktionen


Beantwortet von


Zusammenfassung: Gewährleistung Privatperson

Guten Tag,

ich interessiere mich für einen Elektrorollstuhl auf eBay, der mit 350€ sehr viel günstiger ist als die anderen Elektrorollstühle, die alle so ab 800€ kosten, die ich mir aber nicht leisten kann...

Der Verkäufer hat in der Artikelbeschreibung nur stehen "guter Zustand", mehr nicht. Auch keinen Ausschluss der Sachmangelhaftung oder ähnliches, in den Rückgabebedingungen steht aber "keine Rücknahme". Das ist alles.

Auf meine Frage, wie alt die Akkus sind und ob sich diese noch in gutem Zustand befinden, bekam ich keine Antwort.

In den Artikelmerkmalen ist er seitens eBay im Zustand als "gebraucht" angegeben, das muss man ja ankreuzen..die nächst schlechtere Zustandsbeschreibung wäre dann als Bastlerobjekt.

eBay's Definition von gebraucht ist wie folgt:

"Gebraucht: Artikel wurde bereits benutzt. Ein Artikel mit Abnutzungsspuren, aber in gutem Zustand und vollkommen funktionsfähig. Bei dem Artikel handelt es sich unter Umständen um ein Vorführmodell oder um einen Artikel, der an den Verkäufer nach Gebrauch zurückgegeben wurde. Weitere Einzelheiten, z. B. genaue Beschreibung etwaiger Fehler oder Mängel im Angebot des Verkäufers."

Da 350€ für mich als Erwerbsminderungsrentnerin sehr, sehr viel Geld sind, möchte ich nun fragen, ob ich den Rollstuhl, sollte sich herausstellen, daß er beschädigt ist und/oder die Akkus schlimmstenfalls kaputt oder evtl so "ausgelutscht" sind, daß der Bewegungsradius stark eingegrenzt ist oder ähnliches, wieder zurückgeben kann oder ggf den Rollstuhl auf Kosten des Verkäufers reparieren oder die Akkus ersetzen lassen...

Ersatzakkus kosten rund 350€ und ich könnte diesen Betrag, zusätzlich zu den 350€, nicht aufbringen.

Ich freue mich auf Ihre Antwort!
21.10.2018 | 09:02

Antwort

von


(393)
Stedinger Str. 39a
27753 Delmenhorst
Tel: 04221-983945
Web: http://www.drseiter.de
E-Mail:

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Ich würde die Finger davon lassen.
Grundsätzlich ist zwar auch ein Privatverkäufer dazu verpflichtet - wenn er es nicht ausschließt - Ihnen die Gewährleistungsrechte einzuräumen.
Hat er nun statt einer "richtigen" Klausel die Wörter "keine Rücknahme" nur geschrieben, wäre eine Auslegung erforderlich. Das ist aber mit Stress verbunden, wenn Sie sich nicht außergerichtlich einigen könnten, da das dann ein Gericht entscheiden müsste.

Eine andere Möglichkeit wäre, den Kaufvertrag wegen Arglist anzufechten. Das wäre dann möglich, wenn der Verkäufer einen Zustand zugesichert hat oder Eigenschaften, die nachher nicht vorliegen.

Das Wort "gut" ist jedoch Auslegungssache.


Also wenn etwas an der Sache nicht richtig wäre/ein Mangel vorliegen würde, müssten Sie zunächst außergerichtlich dagegen vorgehen. Lässt sich der Verkäufer darauf nicht ein, müssten Sie eben klagen. Ob Sie das wirklich wollen, ist fraglich, zumal der Ausgang auch da ungewiss ist.
Die Zuverlässigkeit des Verkäufers zeigt sich ja bereits darin, dass Sie keine Antwort auf Ihre Fragen bekommen.

Ich würde lieber bei einer so teuren Sache beim Händler kaufen. Vielleicht gibt es da ja mal ein Angebot.


Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen


Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Fachanwältin für Familienrecht, Fachanwältin für Strafrecht

Bewertung des Fragestellers 21.10.2018 | 10:16

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Trotz meines geringen Einsatzes (hierfür vielen Dank) eine konkrete und einfühlsame Erläuterung der Rechtslage und ein Ratschlag für's weitere Vorgehen. Um mehr kann man nicht bitten, herzlichen Dank und klare Weiterempfehlung!"
Stellungnahme vom Anwalt:
Ganz lieben Dank!
Mehr Bewertungen von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter »
BEWERTUNG VOM FRAGESTELLER 21.10.2018
5/5,0

Trotz meines geringen Einsatzes (hierfür vielen Dank) eine konkrete und einfühlsame Erläuterung der Rechtslage und ein Ratschlag für's weitere Vorgehen. Um mehr kann man nicht bitten, herzlichen Dank und klare Weiterempfehlung!


ANTWORT VON

(393)

Stedinger Str. 39a
27753 Delmenhorst
Tel: 04221-983945
Web: http://www.drseiter.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Internet und Computerrecht, Fachanwalt Familienrecht, Fachanwalt Strafrecht, Kaufrecht, Urheberrecht, Verkehrsrecht, Tierrecht, Ordnungswidrigkeiten, Zivilrecht, Vertragsrecht