Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

eBay Auktion - Wer ist nun im Recht?

12.04.2010 19:46 |
Preis: ***,00 € |

Internetauktionen


Sehr geehrte Damen und Herren,

ich habe am 11.04.2010 bei eBay einen Artikel als Auktion wie folgt angeboten und für 143,- EUR verkauft (Startpreis 1,- EUR).

Kategorie:

Computer > CPUs & Kühler > Lüfter & Kühler > Sonstige

Artikelbezeichnung:

Intel Core i7 - 920 OVP inklusive Intel Boxed Kühler

Bildmaterial:

Auf dem Foto / Bild befindet ist nur die Verpackung abgebildet und keine CPU.

Artikelbeschreibung:

Überschrift:

Originalverpackung einer Intel Core i7 – 920

Inklusive Boxed "Intel Core i7 Kühler" mit Lüfter

Der Kühler ist für einen 1366 Sockel geeignet

Beschreibung:

Angeboten wird hier eine gebrauchte Intel Core i7 – 920 Originalverpackung, inklusive Standard "Intel Core i7 Kühler" mit Lüfter der für einen 1366 Sockel geeignet ist.

Ich weise Sie ausdrücklich darauf hin, dass Sie hier auf eine gebrauchte Originalverpackung der Firma Intel bieten, einschließlich eines Standard "Intel Core i7 Kühler" mit Lüfter der für einen 1366 Sockel geeignet ist.

Die Verpackung wurde nur einmal geöffnet, um den Inhalt zu überprüfen und um die CPU zu entnehmen. Sie befindet sich daher in einem guten Zustand (Die Verpackung).

Es ist somit keine Intel Core i7 – 920 im Lieferumfang enthalten. Ich wiederhole, die CPU ist nicht Teil dieser Auktion, lediglich das Verpackungsmaterial, das auf dem Bild zu sehen ist.

Optimal für Sammler oder Verkäufer die eine solche Verpackung zur Wertsteigerung benötigen.

Viel Spaß beim bieten.

3… 2… 1… deins


Bitte erst bieten, wenn Sie die Artikelbeschreibung gründlich durchgelesen haben und sich im Klaren sind, dass es sich hierbei um Verpackungsmaterial handelt.

Bei der von mir angebotenen Ware handelt es sich ausschließlich um gebrauchte Waren aus meinem eigenen Besitz. Die Gewährleistung ist ausgeschlossen. Ansprüche wegen der Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit sowie bei grob fahrlässigem oder vorsätzlichem Verschulden bleiben davon unberührt. Jeder Bieter erkennt diese Klausel mit Gebotsabgabe an. Bitte stellen Sie alle Fragen vor Abgabe eines Gebotes. Eine Rückgabe, Wandlung oder Preisminderung ist ausgeschlossen. Nach Abgabe des Gebotes erklären Sie sich mit dieser Regelung einverstanden.

Spaßbieter oder ganz einfach "Nichtabnehmer", ganz egal aus welchen Beweggründen, verpflichten sich mit der Gebotsabgabe zur Zahlung von 35% des Gebotsbetrages zuzüglich aller entstehenden Kosten für Anwalt, Gericht, Mahnbescheid, Zwangsvollstreckung usw. Ansprüche dieser Art verjähren erst in 30 Jahren, also lassen Sie diese Späße einfach sein, damit ist mir und vor allem Ihnen selbst geholfen.



Habe nun folgendes Problem:

Der Käufer hat den Betrag in Höhe von 143,- Euro zzgl. Versandkosten bezahlt oder weigert sich zu bezahlen bzw. fordert sein Geld zurück, da er sich nun im Klaren ist, dass er nur eine Verpackung + Kühler und Lüfter für 143,- EUR ersteigert hat. Er meint ich soll ihm sein Geld zurückzahlen oder Ihm für diesen Betrag eine Intel Core i7 – 920 (CPU) dazu liefern.



MEINE FRAGE LAUTET NUN WIE FOLGT:

Wer ist nun im Recht?
Muss der Verkäufer bezahlen?
Muss ich Ihm den Kaufpreis zurückerstatten?
Muss ich Ihm eine CPU (Intel Core i7 – 920) nachliefern?
Verkäufer droht mit Anwalt, was kommt auf mich zu?



Schriftverkehr:

KÄUFER:

Ich werde sicherlich nicht 143,- Euro für ein Verpackung bezahlen und einen Lüfter der etwa 15 Euro im Handel kostet. Es steht am Anfang Intel Core i7 und ich bestehen auf die Lieferung des Prozessor. Betrügen können Sie vielleicht wem Anderen aber nicht mich. Ansonsten bin ich gezwungen ebay von dem Vorgang zu unterrichten bzw. meinen Anwalt einzuschalten.

ICH:

Sehr geehrter Herr xxx,

#1 „Es steht am Anfang Intel Core i7 und ich bestehen auf die Lieferung des Prozessor.“

Bitte die gesamte Artikelbezeichnung lesen!

Die Artikelbezeichnung lautet wie folgt:

(Intel Core i7 - 920 OVP inklusive Intel Boxed Kühler)

OVP ist laut Wikipedia und dem deutschen Duden die Abkürzung für „Originalverpackung“, also lautet die Artikelbeschreibung wie folgt: (Intel Core i7 – 920 Originalverpackung inklusive Intel Boxed Kühler).

Da die Artikelbezeichnung auf 55 Zeichen begrenz ist, musste hier die Abkürzung (OVP) aus Platzmangel verwendet werden.

#2 „Betrügen können Sie vielleicht wem Anderen aber nicht mich.“

Es wurde bei dieser Auktion niemand betrogen, da es im Interesse des Käufers ist, sich in erster Linie vor Abgabe eines Gebotes über die zum Verkauf stehende Ware zu informieren. Dazu hat der

Käufer folgende Möglichkeiten:

# Artikelbezeichnung
# Kategorie
# Bildmaterial
# Artikelbeschreibung
# Verkäufer kontaktieren

Alle diese fünf Faktoren müssen beim Kauf einer Ware berücksichtigt werden.

#Artikelbezeichnung:

Intel Core i7 - 920 OVP inklusive Intel Boxed Kühler

#Kategorie:

Computer > CPUs & Kühler > Lüfter & Kühler > Sonstige

Der Artikel befindet sich in der Rubrik Lüfter und Kühler, da sich im Lieferumfang ein Kühler mit Lüfter befindet.

#Bildmaterial

Das Bildmaterial können Sie aus meiner Auktion entnehmen. Es befindet sich keine CPU auf dem Bild.

#Artikelbeschreibung

Die Artikelbeschreibung können Sie aus meiner Auktion entnehmen, hier einige Auszüge aus der Beschreibung:

„Angeboten wird hier eine gebrauchte Intel Core i7 – 920 Originalverpackung, inklusive Standard "Intel Core i7 Kühler" mit Lüfter der für einen 1366 Sockel geeignet ist.

Ich weise Sie ausdrücklich darauf hin, dass Sie hier auf eine gebrauchte Originalverpackung der Firma Intel bieten, einschließlich eines Standard "Intel Core i7 Kühler" mit Lüfter der für einen 1366 Sockel geeignet ist.

Die Verpackung wurde nur einmal geöffnet, um den Inhalt zu überprüfen und um die CPU zu entnehmen. Sie befindet sich daher in einem guten Zustand (Die Verpackung).

Es ist somit keine Intel Core i7 – 920 im Lieferumfang enthalten. Ich wiederhole, die CPU ist nicht Teil dieser Auktion, lediglich das Verpackungsmaterial, das auf dem Bild zu sehen ist.“

#Verkäufer kontaktieren

Sie haben mich zu keinem Zeitpunkt der Auktion kontaktiert um letzte Zweifel auszuschließen.

Sie sehen also, weder meine Artikelbezeichnung noch die Kategorie oder die Artikelbeschreibung deklarieren eine CPU, im Gegenteil es wird deutlich darauf hingewiesen, dass sich keine CPU im Lieferumfang befindet („Es ist somit keine Intel Core i7 – 920 im Lieferumfang enthalten. Ich wiederhole, die CPU ist nicht Teil dieser Auktion, lediglich das Verpackungsmaterial, das auf dem Bild zu sehen ist.“).

Sie haben ohne sich vorher zu informieren und ohne sich vorher die Artikelbeschreibung / Auktion durch zu lesen, einfach drauf los geboten.

Hier die eBay AGB und Grundsätze:

http://pages.ebay.de/help/buy/tips.html

http://pages.ebay.de/help/policies/buyer-rules-overview.html

http://pages.ebay.de/help/buy/questions/unwanted-item.html

#3 „Ansonsten bin ich gezwungen ebay von dem Vorgang zu unterrichten bzw. meinen Anwalt einzuschalten.“

Sie können sich selbstverständlich mit eBay und Ihrem Anwalt in Verbindung setzen.

Mit freundlichem Gruß

xxx


KÄUFER:

Also ist es richtig, Sie wollen für 143,- Euro nur die Verpackung liefern?

Ich glaube nicht, das die anderen Bieter der Meinung waren, außer die Bieter sind von Ihnen gesponsert um den Pries hoch zu treiben , dass nur die Schachtel geliefert wird.

Habe in letzter Zeit die Aktionen für diesen Prozessor beobachtet und die liegen sogar komplett mit Originalverpackung zwischen 140 und 200 Euro im Zuschlag.

Egal ob Sie irendwo dann klein geschrieben haben, dass der Prozessor nicht dabei ist, aber mir und den anderen Bieter hat Ihre Beschreibung den Anschein gegeben, dass der Prozessor Originalverpack mit Lüfter angeboten wird.

Jeder seriöser ebayer weist schon in der Headline darauf hin, dass nur die Verpackung angeboten wird.

Glaube nicht und ich bin mir sicher, dass die anderen Bieter für eine Verpackung über 100 Euro bezahlt hätten.

Daraus ist ersichtlich, dass Sie mit Ihrer Beschreibung die Bieter arglistig getäuscht haben.



VIELEN DANK IM VORAUS.

Sehr geehrter Ratsuchender,

ich bedanke mich für Ihre Frage und hoffe Ihnen auf Basis Ihrer Angaben wie folgt weiterhelfen zu können:

Ob der Käufer hier tatsächlich Schadensersatz- und Rücktrittsmöglichkeiten aus dem mit Ihnen über ebay geschlossenen Vertrag hat, hängt letztlich davon ab, inwieweit Ihnen hier eine arglistige Täuschung vorgeworfen werden kann, da die Gewährleistungsrechte von Ihnen ausgeschlossen wurden.

Zugegebenermaßen ist die Artikelbezeichnung schon ein wenig irreführend, obwohl man dem wiederum entgegenhalten muss, dass Sie das Produkt in der richtigen Kategorie und auch in der Angebotsbeschreibung korrekt und richtig dargestellt haben.

Ihnen daher Arglist nachweisen zu können, wofür der Käufer letztlich beweispflichtig wäre, dürfte unter diesen Umständen aber nicht gelingen und ich gehe davon aus, dass Sie auch nicht arglistig handelten: ( vorsätzliches Kennen oder für möglich Halten der Unrichtigkeit der Artikelbeschreibung)

Daher besteht für den Käufer nur ein Anfechtungsrecht wegen eines Inhaltsirrtums (nicht jedoch wegen eines Eigenschaftsirrtums!)

Den Ausführungen des Käufers entsprechend ist sein Wunsch nach Rücktritt als Anfechtungserklärung auszulegen, sodass er sich wegen des vorliegenden Inhaltsirrtums über den Geschäftsgegenstand vom Vertrag lösen kann.

Allerdings macht er sich Ihnen gegenüber schadensersatzpflichtig und zwar hinsichtlich Ihres sog. Vertrauensschadens, also dem Schaden der entstanden ist, weil Sie auf die Wirksamkeit des Geschäftes vertraut haben. Der Käufer muss also Sie als Verkäufer im Rahmen der Anfechtung so stellen, wie wenn Sie ohne Abschluss des Vertrages stehen würden.

Das dürfte also in dem vorliegenden Fall der Ersatz der Ebay- und der Versandkosten sein, die Sie von dem Käufer ersetzt verlangen können.

Auch die Nachteile, die Ihnen durch das Nichtzustandekommen eines möglichen anderen Geschäftes entstanden sind, wären vom Käufer zu ersetzen. Damit könnten Sie grundsätzlich den Kaufpreis des niedrigeren Gebotes des unteröegenen Vorbieters des Käufers ersetzt verlangen.

Abschließend hoffe ich, Ihnen einen ersten Einblick* in die Rechtslage verschafft zu haben und stehe Ihnen jederzeit und ausgesprochen gern für (kostenlose) Rückfragen zur Verfügung!
Da wir bundesweit tätig sind, vertrete ich Sie auch gerne anwaltlich, wenn Sie dies wünschen, wobei die Kommunikation auch via Email, Post, Fax und Telefon erfolgen kann und einer Beauftragung nicht entgegen steht.
Mit freundlichen Grüßen und den besten Wünschen,

Ihr
Alexander Stephens

__________________________________________________________________________________

*Hinweis:
Bei der obigen Beantwortung Ihrer Frage, die ausschließlich auf Ihren Angaben basiert, handelt es sich lediglich um eine erste rechtliche Einschätzung des Sachverhaltes. Bitte berücksichtigen Sie deshalb, dass dies eine umfassende juristische Begutachtung nicht ersetzen kann und soll.
Durch Hinzufügen oder Weglassen relevanter Informationen kann die rechtliche Beurteilung unter Umständen sogar völlig anders ausfallen. Nutzen Sie deshalb die kostenlose Rückfragemöglichkeit, sollten noch Fragen offen stehen. Über eine positive Bewertung durch Sie würde ich mich sehr freuen.

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 90207 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Meine Anfrage wurde kurz und präzise zu meiner vollsten Zufriedenheit beantwortet. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Super, danke für die schnelle und ausführliche Antwort! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
schnell, kurz, prägnant, verständlich --> binz gänzlich zufrieden ...
FRAGESTELLER