Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.084
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

e-plus


| 21.09.2005 11:03 |
Preis: ***,00 € |

Vertragsrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Klaus Wille



Sehr geehrte(r) Rechtsanwältin, Rechtsanwalt,

ich habe eine offene Forderung bei e-plus. Wo mir dann e-plus Mahnungen geschickt hat habe ich eine Ratenzahlung angeboten. Diese hat e-plus abgelehnt. Jetzt hat e-plus die Forderung abgegeben und außerordentlich den Vertrag gekündigt.

Hier einmal kurz die Forderungsübersicht:

Hauptforderung 177,22 €
6,17% Zinsen 0,00 €
vorgerichtl. Kosten 12,50 €
Gebühr i. H. v. 32,50 €
Auslagenpauschale 6,50 €
Schadensersatzpauschale 69,60 €
_____________________________________
Gesamtforderung: 298,32 €
-------------------------------------

Meine Fragen:
1.) Ich habe doch eine Tilgungsmöglichkeit angeboten - warum hat e-plus die Angelegenheit abgegeben ???
2.) Sind die Gebühren in Ordnung ??
3.) Was ist jetzt eigentlich mit dem Vertrag ???

Für die Beantwortung meiner Fragen bedanke ich mich bereits herzlich im Voraus.

Mit freundlichen Grüßen

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten
Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

a) Eplus ist leider nicht verpflichtet, auf die Tilgungsvorschläge einzugehen.

Ich verstehe Sie so, daß die Forderung an Dritte abgegeben wurden. Damit vereinfacht sich Eplus den Forderungseinzug.

b) Ob die Gebühren in Ordnung sind kann nur bedingt beantwortet werden. Die Frage ist, von welchen GEbühren Sie sprechen. Sprechen Sie von den Gebühren in HÖeh 32,50 EUR? Um welche Gebühren handelt es sich? Sind dies Anwaltsgebühren oder Inkassokosten?
Die Beträge sind aber nach meiner Erfahren im Rahmen. Ich müßte her aber die Forderungsaufstellung/Rechnung sehen.

c) Da E- plus den Vertrag außerordentlich gekündigt hat, wird der Vertrag mit Kündigungstermin nicht mehr existieren.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
Klaus Wille
Rechtsanwalt

Nachfrage vom Fragesteller 05.10.2005 | 18:28

Hallo,

e-plus hat nur den aktiven Teil gekündigt. Was heißt das jetzt für mich ??? Der passive Teil bleibt bestehen. Wie ist das jetzt mit der Schadensersatzpauschale ??? Das heißt die hbaen die Grundgebühr für die restliche Vertragslaufzeit berechnet ???

Danke nochmals für die Beantwortung !!!!

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 05.10.2005 | 19:05

Sehr geehrte Damen und Herren,

ja man hat Grundgebühr für die restliche Laufzeit berechnet und macht diesn als Schadensersat geltend.

Bewertung des Fragestellers |


Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Na ja ziemlich knapp beantwortet. Nicht auf jede Frage eingegangen. Würde sich also lohnen gleich einen richtigen Anwalt zu konsultieren. "
FRAGESTELLER 2/5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60078 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Ausführlich, verständlich und klar geschrieben. Sehr zufrieden. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Herr RA Vasel erschien mir sehr kompetent, da er auch bei angedachtem weiteren Verfahren meines Steuerberaters fundierte Bedenken, gerade paradoxerweise bezüglich eventuell sich daraus ergebender steuerlicher Nachteile, hatte ... ...
FRAGESTELLER
3,2/5,0
Ohne Paragraphenangabe, alles pi x Daumen, man hätte zb § 850d ZPO oder sowas erwähnen können, Frage wurde obendrein unvollständig beantwortet aber Alles in Allem eine kleine Übersicht, musste im Endeffekt trotzdem alles Nachschlagen ... ...
FRAGESTELLER