Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

defekte HDD - Datenrettung notwendig

| 07.06.2008 12:01 |
Preis: ***,00 € |

Internetauktionen


Beantwortet von


Hallo

ich habe eine interne Festplatte über eBay gekauft und diese in ein externes Gehäuse eingebaut. Diese Kombination habe ich als Datensicherung und Speicherplatzerweiterung für meinen Laptop genutzt. Sowohl die Festplatte als auch das externe Gehäuse waren neu und ungebraucht in der OVP.
Vergangene Woche musste ich aus verschiedenen Gründen meinen Laptop neu aufsetzen und dazu war eine Neupartitionierung der internen Festplatte im Laptop notwendig. Ich habe daher vorher alle relevanten Daten auf die externe Festplatte kopiert.
Nachdem auf dem Laptop das Betriebssystem wieder lief, wollte ich die Daten von der externen Platte wieder zurückspielen, aber sie wurde vom Laptop nicht mehr erkannt. Sie ist per USB 2.0 angeschlossen und die notwendigen Treiber sind definitiv im Betriebssystem enthalten.
Am Laptop funktionieren alle Anschlüsse einwandfrei, da andere Geräte ohne Probleme erkannt werden. Der Einbau der Festplatte in ein zweites baugleiches externes Gehäuse (ebenfalls nagelneu) brachte keinen Erfolg.
Die Festplatte macht nur normale Geräusche, der Motor läuft auch, nur ist eben kein Zugriff möglich. Die Festplatte wird einfach ignoriert.
Da der Kauf nur etwa einen Monat her ist, habe ich ja Gewährleistungsansprüche gegenüber dem Verkäufer (gewerblich).
Aber wie weit erstrecken die sich? Nach Recherchen im Net kostet eine Datenrettung je nach Aufwand mehrere hundert Euro.

Muss sich der Verkäufer an den Kosten beteiligen?
Wie ist der notwendige Verfahrensweg?

Vielen Dank für eine Auskunft im Voraus

Mit freundlichen Grüßen

07.06.2008 | 13:50

Antwort

von


(310)
Marie-Juchacz-Straße 17
40470 Düsseldorf
Tel: 0211 911 872 43
Web: http://www.ra-mauritz.de
E-Mail:

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Frage möchte ich anhand der mitgeteilten Informationen wie folgt beantworten:

Bei dem Datenverlust handelt es sich um einen sog. Mangelfolgeschaden, für den der Verkäufer grds. haftet, sofern tatsächlich ein Defekt an der Festplatte vorhanden ist und ein Verschulden des Verkäufers vorliegt. Sie können somit bspw. auf Grundlage eines Kostenvoranschlages für die Datenrettung (schriftlich) an den Verkäufer herantreten und Ersatz dieser Kosten verlangen. Zu beachten ist allerdings, dass der Verkäufer ggf. seine Haftung per AGB insoweit beschränkt hat, als er für Mangelfolgeschäden bei einfacher Fahrlässigkeit nicht haftet. Ob vorliegend nur einfache oder doch grobe Fahrlässigkeit vorliegt, bei deren Vorliegen eine Haftung nicht ausgeschlossen werden kann, hängt von den konkreten Umständen, sprich der Art des Defekts ab. Sie sollten daher, schon aus Beweisgründen, falls es zu einem gerichtlichen Streit kommt, bereits jetzt den Mangel sachkundig dokumentieren lassen.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen einen hilfreichen ersten Überblick verschaffen. Bei Unklarheiten nutzen Sie bitte die kostenlose Nachfragefunktion.

Mit freundlichen Grüßen

Christian Mauritz
Rechtsanwalt


Bewertung des Fragestellers |

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"

Danke für die schnelle Antwort und ein schönes WE.

"
Mehr Bewertungen von Rechtsanwalt Christian Mauritz »
BEWERTUNG VOM FRAGESTELLER
5/5,0

Danke für die schnelle Antwort und ein schönes WE.


ANTWORT VON

(310)

Marie-Juchacz-Straße 17
40470 Düsseldorf
Tel: 0211 911 872 43
Web: http://www.ra-mauritz.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Gewerblicher Rechtsschutz, Kaufrecht, Wettbewerbsrecht, Internet und Computerrecht, Vertragsrecht