Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.084
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

daueraufenthalt meines Schwagers


23.02.2006 06:42 |
Preis: ***,00 € |

Ausländerrecht



Mein Schwager kommt aus der Dominikanischen Republik und ist 32 Jahre alt. Er ist jetzt gerade bis zum 02,03,2006 mit Besuchervisum in Deutschland und war bereits 1996 ebenfalls mit Besuchervisum in Deutschland. Er ist äußerst zuverlässig und er und ich wollen das er für längere Zeit in Deutschland bleiben kann. Da ich selbständiger Bauunternehmer einer GmbH u. Co KG bin,stellt sich mir die Frage ob er in meiner Firma arbeiten darf auf familierer Basis oder eine Berufsausbildung machen kann.
Eine Arbeit im familieren Betrieb könnte ich eventuell damit begründen das unsere Mittarbeiter kaum etwas arbeiten sobald ich selbst die Baustelle verlasse. Auch bin ich selbst schwerbehindert so das meine eigene prakt. Tätigkeit als Maurermeister sehr eingeschrenkt ist.Ich denke hierbei auch an das Freundschafts, Handels und Schiffahrtsabkommen aus dem Jahr 1957 !
Wie kann er wieder mit nationalem Visum D für längere Zeit nach Deutschland ?
Mit freundlichen Grüßen
Sehr geehrter Fragesteller,

ich bedanke mich für Ihre Anfrage.

Auf Grund Ihres hohen Einsatzes, der Komplexität der Materie und der Wichtigkeit dieses Themas für Sie, möchte ich eine umfassende Recherche durchführen, welche jedoch länger als zwei Stunden in Anspruch nehmen wird.Dies ist aber die Zeit, in welcher dei Anwälte für die Beantwortung der Frage diese sperren können.

Daher werde ich mich spätestens bis heute abend bei Ihnen per email mit der ausgearbeiteten Antwort melden. Ich denke, dass dies auch in Ihrem Interesse ist.

Mit freundlichen Grüßen

Christine Gerlach
Rechtsanwältin
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60078 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Ausführlich, verständlich und klar geschrieben. Sehr zufrieden. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Herr RA Vasel erschien mir sehr kompetent, da er auch bei angedachtem weiteren Verfahren meines Steuerberaters fundierte Bedenken, gerade paradoxerweise bezüglich eventuell sich daraus ergebender steuerlicher Nachteile, hatte ... ...
FRAGESTELLER
3,2/5,0
Ohne Paragraphenangabe, alles pi x Daumen, man hätte zb § 850d ZPO oder sowas erwähnen können, Frage wurde obendrein unvollständig beantwortet aber Alles in Allem eine kleine Übersicht, musste im Endeffekt trotzdem alles Nachschlagen ... ...
FRAGESTELLER