Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

bei klauen erwischt

09.10.2014 23:22 |
Preis: ***,00 € |

Strafrecht


Hallo. Bin 29 bin bei klauen erwischt erstesmal wert 350 euro :( Bin Elternzeit und habe noch keine geld bekommen meine baby ist 4 monate alt:( ich bin so blod das ich habe das gemacht bin arm trozdem und jezt habe noch schlim gemacht:( was fuhr strafe sol ich erwarten. Ich hoffe ich muss nicht ins gefengnis habe nimand was meine kind aufpassen konnte. Bin so doof. Bitte helfen sie mir!

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Ohne die Sache verharmlosen zu wollen (350 EUR ist keine geringe Summe), brauchen Sie sich sicherlich keine Sorgen vor einer Gefängnisstrafe machen.

Zwar hängt die konkrete Straffindung von zahlreichen Faktoren ab, die ohne eine detaillierte Schilderung des Vorfalls, Aktenkenntnis etc., nicht ermittelbar sind.

Geht man aber von einem einmaligen Verstoß aus und berücksichtigt Ihre persönlichen Lebensumstände (ggf. Zwangslage - wohl aber schwieriger, wenn es ein Smartphone o.ä. war), dann ist eine Gefängnisstrafe ausgeschlossen.

Naheliegender ist mit einer Geldstrafe zu rechnen, die vermutlich auch noch bei einem einmaligen Verstoß unter 90 Tagessätzen liegen wird, so dass diese Strafe auch nicht in das Führungszeugnis aufgenommen wird.

Selbst wenn aber sogar eine Freiheitsstrafe im Raum stehen könnte, dann wäre diese sicherlich bewährungsfähig, so dass Sie auch dann nicht in ein Gefängnis gehen müssen, sondern bei Ihrem Kind bleiben können.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 80434 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Herr Otto hat meine Frage und Nachfrage sehr schnell und vollumfänglich beantwortet, sodass ich mich jetzt imstande sehen, die rechtlichen Konsequenzen meiner Handlungsoptionen zu übersehen. Danke! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Auf alle Fragen 100%ige klare und nachvollziehbare Antworten erhalten. Es waren keinerlei Nachfragen mehr nötig! Super Leistung! Danke! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen vielen Dank! Schnelle, klare und verständliche Aussagen zu den Fragen. ...
FRAGESTELLER