Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

befristeter Arbeitsvertrag Überstunden und Resturlaub

| 18.02.2015 17:59 |
Preis: ***,00 € |

Arbeitsrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Sascha Steidel


Guten Tag.

Mein Arbeitsvertrag läuft im April aus . Ich habe noch ca.150 Überstunden und 16 Tage Resturlaub. Kann ich von heute auf morgen meine Arbeit unter Abgeltung des Resturlaubs und der Überstunden beenden.

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Dies sollten Sie ohne weitere Abstimmung mit Ihrem Arbeitgeber nicht tun. Dieser könnte dies sonst als unerlaubtes Fernbleiben von der Arbeit auffassen und eine ( außerordentliche )Kündigung aussprechen.

Das heisst aber natürlich nicht, dass Sie Überstunden oder Resturlaub verfallen lassen müssen. Versuchen sie zunächst, eine Einigung mit Ihrem Arbeitgeber zu erreichen, indem Sie einen Vorschlag für einen Urlaubsantrag und etwa eine Vergütung der Überstunden unterbreiten.

Erst wenn eine Einigung nicht möglich ist, können Sie erwägen, die Arbeit unter Hinweis auf Resturlaub und Überstunden "niederzulegen".

Diese Vorgehensweise bietet sich auch deswegen an, weil der Vertrag ja unter Umständen über den Monat April fortgeführt werden soll.
Wenn nicht, können Sie die Überstundenvergütung und eine Urlaubsabgeltung auch nach Ende des Arbeitsverhältnisses noch einfordern.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen

Nachfrage vom Fragesteller 18.02.2015 | 18:41

Danke für die schnelle Antwort. Ich möchte den Vertrag nicht verlängern.Werde aber dies mit meinem Arbeitgeber besprechen und fragen welche Möglichkeiten bestehen.

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 18.02.2015 | 21:36

Dann viel Erfolg und einen schönen Abend noch.

Bewertung des Fragestellers 18.02.2015 | 18:43

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

FRAGESTELLER 18.02.2015 5/5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 70557 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Sehr gute Beratung und sehr schnell. Vielen Dank! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Alle Fragen zufriedenstellend beantwortet! ...
FRAGESTELLER
4,8/5,0
Top! Die Antwort mir sehr weitergeholfen! ...
FRAGESTELLER