Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
501.362
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

anwaltkosten: wie ist der Gegenstandswert berechnet?

| 01.10.2018 16:41 |
Preis: 49,00 € |

Anwaltsrecht, Gebührenrecht


Beantwortet von


10:31
I prefer writing in English but please feel free to answer in Deutsch, which I fully understand.

I am separated and filed for divorce two years ago, here in Germany.

I work with my current lawyer since less than two years. Recently the lawyer has put forward an invoice as Teil-Gebuehrenrechnung (advance payment) for 20,000 Euro out of a total of 28,000.

Please note that so far the judge has made no decisions and the divorce is still very far away from a sentence. Timing estimate is another one to three years.
Is the request for paying over 70% of total justified. Note that probably less than half of the work has been done so far?

Secondly, the calculation is based on various items Gegenstandwert (value). The biggest are: Ehescheidung and Trennungs/Kindesunterhalt. How are these determined? There is no calculation base in the rechnung. Should I challenge these amounts?

Thirdly, for one of the items - trennungs-kindesunterhalt - the lawyer is including a "Einigungsgebuehr". In reality there was no extra-judicial agreement. There was a hearing (Verfahren and Termin) with the judge through which an agreement (in court) was reached. Is such case one where I have to pay the requested "Einigungsgebuhr"?

Thanks and regards
01.10.2018 | 17:17

Antwort

von


(247)
Hopfengartenweg 6
90451 Nürnberg
Tel: 091138433062
Web: http://www.frischhut-recht.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfragen möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

1.
Is the request for paying over 70% of total justified. Note that probably less than half of the work has been done so far?

Im Zivilverfahren entsteht die sog. Verfahrensgebühr nach Vorbemerkung 3 Abs. 2 VV RVG bereits für das erstmalige "Betreiben des Geschäfts einschließlich der Information". Die einmalig anfallende Terminsgebühr entsteht zudem bereits bei der ersten Terminsvertretung. Unabhängig davon, mit welcher weiteren Verfahrensdauer daher zu rechnen ist, dürfte die Teilgebührenrechnung des von Ihnen mandatierten Kollegen daher grundsätzlich nicht zu beanstanden sein.

2.
Secondly, the calculation is based on various items Gegenstandwert (value). The biggest are: Ehescheidung and Trennungs/Kindesunterhalt. How are these determined? There is no calculation base in the rechnung. Should I challenge these amounts?

Für die Ehescheidung bestimmt sich der Verfahrenswert grundsätzlich nach dem Netto-Arbeitseinkommen der zu scheidenden Ehegatten. Dabei werden je drei Monatseinkommen des Ehemanns und drei Monatseinkommen der Ehefrau addiert.

Grundsätzlich ergibt sich der Streitwert bei Trennungs- und Kindesunterhaltsanspruch aus dem jeweils geforderten monatlichen Unterhalt multipliziert mit 12 Monaten. Zugrunde zu legen ist daher der Jahresbetrag des jeweils geschuldeten Unterhalts. Wird gleichzeitig ein Unterhaltsrückstand gefordert, dann wird dieser dem Streitwert angerechnet

3.
Thirdly, for one of the items - trennungs-kindesunterhalt - the lawyer is including a "Einigungsgebuehr". In reality there was no extra-judicial agreement. There was a hearing (Verfahren and Termin) with the judge through which an agreement (in court) was reached. Is such case one where I have to pay the requested "Einigungsgebuhr"?

Für eine außergerichtliche Einigung fällt gem. Nr. 1000 ff. VV RVG eine 1,5 Einigungsgebühr an. Auch für eine Einigung im Rahmen eines anhängigen Verfahren darf jedoch eine (geringere) nämlich eine 1,0 Einigungsgebühr nach selber Vorschrift in Rechnung gestellt werden.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Soweit Sie die Abrechnung insgesamt einer rechtsverbindlichen anwaltlichen Prüfung unterziehen lassen möchten, stehe ich Ihnen selbstverständlich jederzeit gern zur Verfügung, da meine Kanzlei gerade auf bundesweite Mandate ausgerichtet ist. Die von Ihnen entrichtete Beratungsgebühr würde im Falle einer solchen Beauftragung vollständig angerechnet werden.

Ich hoffe ansonsten, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen




Dipl.iur. Mikio A. Frischhut
Rechtsanwalt


Rechtsanwalt Mikio Frischhut

Nachfrage vom Fragesteller 03.10.2018 | 10:21

Dear Mr. Frischuut,

thanks very much for your answer.

Can I please ask you to clarify the following for me.

Regarding 1. from your answer I understand that a teilrechnung is justified. I am not clear if there is any guideline of how much of the total rechnung can be billed in advance of the end of the verfahren. It seems discretionary from what you wrote. Can you please address this point.

Regarding 2. If I take the Ehescheidung, the combined netto (after tax) monthly income of my wife and I, it adds to approx 15K. This, multiplied by three give 45K. The Rechnung shows instead "Gegenstandswert: 811.000,00 Euro.". Is it in order then for me to challenge this amount, which is almost 20 times the one you stated?

3. is very clear.

Thanks very much



Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 04.10.2018 | 10:31

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Nachfragen beantworte ich Ihnen gern wie folgt:

Regarding 1. from your answer I understand that a teilrechnung is justified. I am not clear if there is any guideline of how much of the total rechnung can be billed in advance of the end of the verfahren. It seems discretionary from what you wrote. Can you please address this point.

Die vorgenannte Verfahrensgebühr kann bereits im vollem Umfang zu Beginn des Mandats Rechnung gestellt werden. Die Einigungsgebühr fällt zum Zeitpunkt der getroffenen Einigung, die Terminsgebühr nach erfolgter Terminswahrnehmung an. Der Verfahrensabschluss ist daher für die Fälligkeit der Gebühren nicht erforderlich.

Regarding 2. If I take the Ehescheidung, the combined netto (after tax) monthly income of my wife and I, it adds to approx 15K. This, multiplied by three give 45K. The Rechnung shows instead "Gegenstandswert: 811.000,00 Euro.". Is it in order then for me to challenge this amount, which is almost 20 times the one you stated?

Der Gegenstandswert für die Ehescheidung errechnet sich aus Ihrem und dem dem Netto-Arbeitseinkommen Ihrer Ehefrau multipliziert mal 3. Hinzu kommt der Trennungs- und Kindesunterhalt. Der angesetzte Gegenstandswert erscheint jedoch äußerst hoch zu sein. Ich rege daher eine Prüfung an. Hierfür müsste ich Einblick in die Akte nehmen. Soweit Sie die Abrechnung einer rechtsverbindlichen anwaltlichen Prüfung unterziehen lassen möchten, stehe ich Ihnen hierzu gern zur Verfügung. Gern können Sie mich hierzu unter info@frischhut-recht.de per E-Mail kontaktieren.

Ich hoffe Ihre Nachfragen ansonsten verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich erneut für das entgegengebrachte Vertrauen.

Mit freundlichen Grüßen




Dipl.iur. Mikio A. Frischhut
Rechtsanwalt

Neu

Darf's noch eine Frage mehr sein?

Viele oder regelmäßige Fragen? Mit der Frag-einen-Anwalt.de Flatrate unbegrenzt Fragen stellen.
Sie haben ein Problem, von dem Sie wissen, dass noch mehr Fragen kommen? Sie sind Handwerker, Arzt, Freiberufler oder Gründer? Dann sollten Sie sich das mal näher anschauen.
Details anschauen
Bewertung des Fragestellers 06.10.2018 | 07:58

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Super, sehr deutlich und Kompetent"
Stellungnahme vom Anwalt:
Mehr Bewertungen von Rechtsanwalt Mikio Frischhut »
BEWERTUNG VOM FRAGESTELLER 06.10.2018
5/5,0

Super, sehr deutlich und Kompetent


ANTWORT VON

(247)

Hopfengartenweg 6
90451 Nürnberg
Tel: 091138433062
Web: http://www.frischhut-recht.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Miet und Pachtrecht, Arbeitsrecht, Vertragsrecht, Kaufrecht, Baurecht