Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

als eu bürger in deutschland wohnen, einkommen im eu ausland.

16.07.2017 14:14 |
Preis: ***,00 € |

Steuerrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Falk-Christian Barzik, Diplom-Finanzwirt (FH)


Zusammenfassung: Besteuerung kroatische Unternehmensgewinne bei 2 Wohnsitzen in DE und KRO

Ist es möglich/worauf muss ich achten, damit ich als EU Bürger (Kroatien) in Deutschland zumindest teilweise (mehrere Monate im Jahr) leben kann, ohne steuerpflichtig zu werden?

Mein Einkommen, sowohl Gehalt als auch unternehmerischen Gewinn generiere ich ausschliesslich in Kroatien, wo ich mit meiner Familie lebe und z.Zt. meinen einzigen (Haupt) Wohnsitz habe. Dieses Einkommen wird natürlich auch in Kroatien versteuert. Diese Einkommenssituation wird und soll auch so bleiben.

Ich würde mir gerne eine Wohnung in Deutschland kaufe(ggf. mieten), als Investition, für meine Kinder zum studieren oder auch als teilweisen Alterswohnsitz.

Meine Bedenken sind, ob ich steuerpflichtig in Deutschland werden kann, obwohl ich keinerlei Einkünfte in Deutschland haben würde.

Danke

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Sofern Sie eine Wohnung in DE kaufen, werden Sie damit einen Wohnsitz iSd. § 8 AO begründen. Dies hat zur Folge, dass Sie grundsätzlich auch in DE (neben Kroatien) unbeschränkt steuerpflichtig werden. Sofern Sie aber außer den gewerblichen Einkünften keine anderen Einkünfte in DE generieren, können Sie unbesorgt sein. Das DBA Kroatien stellt die Unternehmensgewinne gem. Art. 7 DBA in DE frei. D.h., dass das Besteuerungsrecht nur bei Kroatien liegt und allein dort zu versteuern ist.
Sollten Sie jedoch irgendwann auch Einkünfte in DE erzielen, spielen die kroatischen Einkünfte über den Progressionsvorbehalt des § 32b EStG indirekt eine Rolle.
Sie erhöhen dann zwar nicht die Bemessungsgrundlage für die Steuer auf die deutschen Einkünfte, jedoch werden sie bei der Berechnung des Steuersatzes auf die (nur) deutschen Einkünfte eingerechnet.


Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen

Nachfrage vom Fragesteller 18.07.2017 | 11:52

Danke für die Antwort!
Ich kann also davon ausgehen, dass Erträge aus (Lohn)Einkommen und Unternehmensgewinn die in Kroatien generiert worden sind, trotz teilweisen Lebensmittelpunkt in DE nicht der Versteuerung in Deutschland unterliegen?

Gilt dass auch bei Aufenthalten von über einem halben Jahr (je Kalenderjahr) in Deutschland? Diese Nachfrage stelle ich, weil ich in Netz häufig auf Artikel stosse, die Steuerpflicht annehmen bei Aufenthalt von über 183 Tage im Jahr im Ausland.

Danke im Voraus!

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 18.07.2017 | 12:09

Jetzt haben wir einen vollkommen anderen Fall, der mit Ihrer Ausgangsfrage nicht mehr viel zu tun hat. Sofern Sie Lohneinkünfte beziehen, kommt es auf verschiedene Faktoren an. Wo ist Ihr Lebensmittelpunkt? Welche Staatsbürgerschaft haben Sie ? Wo wird die Tätigkeit ausgeführt? Wurden Sie entsendet? Sind Sie für eine kroatische Firma in CRO oder DE tätig?
Die 183-Tage-Regelung kann dann u.U, eine Rolle spielen. Aber dafür müßte man Ihren abgewandelten Fall nochmal genau besprechen.

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 68238 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,8/5,0
Für eine erste Einschätzung zu den Erfolgsausichten war die Antwort sehr hilfreich. Auch der link zu einem Urteil könnte uns weiterhelfen. ...
FRAGESTELLER
4,8/5,0
Danke für die schnelle und kompetente Antwort. Das hat mir sehr geholfen. Den Anwalt kann ich voll und ganz weiterempfehlen ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Super Antwort! Hat mein Problem zu einem positiven Abschluss gebracht. ...
FRAGESTELLER
Jetzt Frage stellen