Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
505.147
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Zwischenmieter sind einfach ausgezogen

12.11.2015 16:51 |
Preis: ***,00 € |

Mietrecht, Wohnungseigentum


Beantwortet von

Rechtsanwalt Reinhard Otto


Sehr geehrte Damen und Herren,
ich bin für ein halbes Jahr ins Ausland gegangen und habe meine Wohnung an ein Paar zwischenvermietet. Die Wohnung wurde von der Frau besichtigt, die sofort Feuer und Flamme war und sagte, dass sie sie nehmen wird. Ich habe sie noch darauf hingewiesen, dass vielleicht ihr Freund auch noch einen Blick drauf werfen sollte, aber sie sagte, das die Sache klar wäre. Sehr schnell und sehr dringend wollte sie dann auch von mir einen Mietvertrag mit Mietzeitraum, den sie bekommen hat. Zurückgeschickt hat sie ihn nicht, aber das hielt ich nicht für tragisch, da sie Sache klar war. Es fand eine Schlüsselübergabe mit meinem Nachbarn statt. Das Paar ist eingezogen.
Als ich, im Ausland angekommen nachfragte, ob alles in Ordnung wäre, schreibt sie mir eine E-Mail, in der sie mir erklärt, dass sie ausgezogen sind, weil ihr Freund sich wohl doch nicht wohl fühlte in der Wohnung. Ich bin total schockiert und kann es wirklich nicht fassen.
Ich hab natürlich alle Anzeigen wieder scharf geschaltet und die Zwischenmieter, denen ich abgesagt habe, aktiviert, denn ins Ausland gegangen bin ich natürlich nur unter der Voraussetzung, dass ich meine Wohnung vermieten kann. Ich will die Leute nicht auf die gesamte Mietdauer festnageln, sondern auf die Zeit, bis ich jemanden finde, der einzieht.

Was kann ich aus der Ferne tun. Ich habe mich bereits mit einem Anwalt in Verbindung gesetzt. Leider habe ich weder von ihr noch von ihr einen Ausweis oder eine Meldeadresse. Lediglich eine Telefonnummer und Facebookkontakte. Ich schätze, hier ordentlich Lehrgeld zahlen zu müssen, aber könne Sie mir bitte sagen, wie Sie als nächstes vorgehen würden, wenn Sie bereits im Ausland wären und keine Möglichkeit hätten, zurück zu kommen, um den persönlichen Kontakt zu suchen.

Danke und viele Grusse sendet
Katharina

Guten Tag,

ich beantworte Ihre Anfrage auf der Grundlage der dazu mitgeteilten Informationen wie folgt:

Wie Sie selber ja schon ahnen, liegen die Probleme nicht im rechtlichen Bereich, sondern im Tatsächlichen.

Rechtlich gesehen steht Ihnen zumindest für die gesetzliche Kündigungszeit von 3 Monaten der vereinbarte Mietzins zu.

Praktisch können Sie ihn nicht geltend machen, weil Sie keine Anschrift der Mieter haben.

Sie könnten allenfalls darauf hoffen, dass die Mieter sich ordnungsgemäß umgemeldet haben und dass Sie über eine Anfrage bei Einwohnermeldeamt an die aktuelle Anschrift gelangen.

Ansonsten sollten Sie gutes Geld nicht schlechtem hinterherwerfen und die Sache abhaken. Versuchen Sie, die Wohnung so schnell wie möglich weiterzuvermieten.

Mit freundlichen Grüßen

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 65414 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,6/5,0
Die Antwort war sehr schnell, im großen und ganzen, bis auf paar Fremdwörter, deren Bedeutung man aber schnell im Duden recherchieren konnte, ausführlich, der Sinn der Fragestellung wurde erkannt und wenn man den vereinbarten ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Schnelle Rückmeldung, angemessene Erklärung, sehr freundlicher Ton, Sachverhalt konnte mit der Agentur für Arbeit daraufhin geklärt werden, herzlichen Dank, sehr empfehlenswerter Anwalt ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Top Beratung! Viel Dank! ...
FRAGESTELLER