Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Zwangsversteigerungs Grundstück vor versteigerungstermin erwerben

16.03.2021 16:38 |
Preis: 25,00 € |

Hauskauf, Immobilien, Grundstücke


Beantwortet von


in unter 2 Stunden

Zusammenfassung: Kaufvertrag in der Zwangsversteigerung

Hallo,
ich interessiere mich für ein Grundstück welches in 2 Monaten versteigert wird.
Kann ich es vor der Versteigerung kaufen?
Ich habe bereits öfters gelesen, dass es möglich ist vom Schuldner oder der Bank vom Schuldner es zu kaufen.
Ich habe mir die Akte beim Amtsgericht angesehen jedoch ist es nicht möglich die Person (Firma in England) zu kontaktieren. Die Behörde gibt keine Informationen für ein Vorverkauf raus.
Sowas ähnliches ist mir bereits vorher passiert.
Ich habe auf den Termin gewartet jedoch wurde es von einer anderen Person vorher schon gekauft bevor es zur Versteigerung gekommen ist.
Ist es möglich bei der betroffenen Behörde sowas zu fragen. ?
16.03.2021 | 17:39

Antwort

von


(1394)
Hochwaldstraße 16
61231 Bad Nauheim
Tel: 069/59776801
Tel: 0176/61732353
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

1. Ein Verkauf ist auch in einem laufenden Zwangsversteigerungsverfahren möglich. Voraussetzung ist, dass die Gläubigerin neben der Löschungsbewilligung für die eingetragenen Grundschulden auch einen Antrag auf Rücknahme der Zwangsversteigerung an den Notar übersendet. Soweit der Termin in zwei Monaten ist, dürfte dies auch noch umsetzbar sein.

Soweit Sie keinen Kontakt zu dem Eigentümer herstellen können, sollten Sie es zunächst Kontakt zur betreibenden Gläubigerin, meistens eine Bank oder Versicherung herstellen. Bei den online verfügbaren Zwangsversteigerungsterminen ist in der Regel auch ein Kontakt der Gläubigerin angegeben. Jedenfalls ergibt sich eine Kontaktadresse aus der Zwangsversteigerungsakte, in der der Zwangsversteigerungsantrag der Bank enthalten ist.

2. Für den Abschluss des Kaufvertrages benötigen Sie aber einen Vertreter der Eigentümerin. Die Kontaktherstellung kann hier in der Regel über die Gläubigerin hergestellt werden.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen


Rechtsanwalt Marcus Schröter, MBA

ANTWORT VON

(1394)

Hochwaldstraße 16
61231 Bad Nauheim
Tel: 069/59776801
Tel: 0176/61732353
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Gesellschaftsrecht, Insolvenzrecht, Wirtschaftsrecht, Vertragsrecht, Kreditrecht, Kaufrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 80434 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Herr Otto hat meine Frage und Nachfrage sehr schnell und vollumfänglich beantwortet, sodass ich mich jetzt imstande sehen, die rechtlichen Konsequenzen meiner Handlungsoptionen zu übersehen. Danke! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Auf alle Fragen 100%ige klare und nachvollziehbare Antworten erhalten. Es waren keinerlei Nachfragen mehr nötig! Super Leistung! Danke! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen vielen Dank! Schnelle, klare und verständliche Aussagen zu den Fragen. ...
FRAGESTELLER