Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Zwangsversteigerung/ Räumungsaufforderung:

29.01.2013 07:16 |
Preis: ***,00 € |

Mietrecht, Wohnungseigentum


Sehr geehrte Damen und Herren,

gibt es standard Briefe, die den Alteigentümer nach der Zwangsversteigerung auffordern, das Objekt (innerhalb welchen Zeitraums -sind 3 WO richtig?) zu räumen? MfG D.S.

Sehr geehrte Fragestellerin,

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegeben Informationen verbindlich wie folgt beantworten:


Es gibt keine Standard Briefe, mit denen Sie den Alteigentümer auffordern können, das ersteigerte Objekt zu räumen.

Grundsätzlich ist es aber so, dass derjenige, dem der Zuschlag erteilt worden ist, durch den Zuschlag Eigentümer des Grundstücks wird. Dies führt dazu, dass der ehemalige Eigentümer grundsätzlich kein Recht mehr hat, das Grundstück bzw. die Wohnung zu bewohnen. Der neue Eigentümer kann daher die Räumung und Herausgabe von ihm verlangen. Eine Frist zur Räumung gibt es nicht.

Der Ersteher kann also grundsätzlich sofort die Räumung verlangen und sogar mit Hilfe eines Zwangsvollstreckungverfahrens durchsetzen.

Ein Brief sollte demzufolge enthalten, dass Sie das Haus im Wege der Zwangsversteigerung erworben haben. Dies sollten Sie belegen. Des weiteren sollten Sie die Alteigentümer unter Fristsetzung (3 Wochen wären möglich) auffordern, das Grundstück zu räumen. Dies sollten Sie nachweisbar, z.B. per Einschreiben oder Übergabe durch Boten tun.



Ich hoffe, Ihnen mit meiner Antwort weitergeholfen zu haben. Sollte Ihnen noch etwas unklar sein, dürfen Sie gerne die Nachfragemöglichkeit nutzen. Wenn Sie zufrieden sind, würde ich mich über eine positive Bewertung freuen.

Mit freundlichen Grüßen
Yvonne Bellmann
Rechtsanwältin

FRAGESTELLER 31.01.2013 2,6/5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 79781 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Dr. Hoffmeyer hat meine Frage und auch die inhaltlich erweiterte Nachfrage klar und eindeutig beantwortet. Da dies nicht meine erste Frage war, die Herr Dr.Hoffmeyer zu meiner vollsten Zufriedenheit beantwortet hat, möchte ich ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr schnell und kompetent geholfen ! Gerne wieder ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Danke für die schnelle Hilfe. ...
FRAGESTELLER