Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Zuzug aus dem Ausland

06.04.2017 17:42 |
Preis: ***,00 € |

Steuerrecht


Beantwortet von


Ich ziehe am 1Mai 2017 zurueck nach deutschland habe 20jahre im Ausland gearbeitet und war nicht in Deutschland gemeldet . werde ab 1.5 in Deutschland arbeiten und gemeldet sein, letztes auslandsgehalt und Abfindung wird aber erst 15.5 ueberwiesen muss ich das jetzt in Deutschland versteuern ? Im Ausland wurde es steuerfrei ausgezahlt

06.04.2017 | 21:25

Antwort

von


(489)
Albstraße 45
73249 Wernau
Tel: 07153/9964381
Web: http://www.kanzlei-fuer-wirtschaftsrecht.de
E-Mail:

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Mit der Begründung eines Wohnsitzes in Deutschland unterfallen Sie nach § 1 Abs. 1 S. 1 EStG der unbeschränkten Steuerpflicht. Hierdurch unterliegt Ihr gesamtes Welteinkommen (auch Zahlungen im und aus dem Ausland) der deutschen Einkommensteuer.

Weiter gilt über § 11 Abs. 1 S. 1 EStG das sog. Zuflussprinzip. D. h. dass Einkünfte dann besteuert werden, wenn Sie dem Steuerpflichtigen zugehen.

Da die Abfindungszahlung auch nicht in einem anderen Land besteuert wird ist von einer Besteuerung durch den deutschen Fiskus auszugehen.

Die erhaltene Zahlung ist daher ggü. dem Finanzamt in der Jahressteuererklärung anzugeben.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub
-Rechtsanwalt-


ANTWORT VON

(489)

Albstraße 45
73249 Wernau
Tel: 07153/9964381
Web: http://www.kanzlei-fuer-wirtschaftsrecht.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Gesellschaftsrecht, Wirtschaftsrecht, Steuerstrafrecht, Erbschaftssteuerrecht, Haftungsrecht der StB, Wirtschaftverwaltungsrecht, Fachanwalt Insolvenzrecht, Fachanwalt Steuerrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 90223 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Eine sehr sehr schnelle (<2h) und ausführliche sowie passende Antwort. Super Service vielen Dank. ...
FRAGESTELLER
4,6/5,0
Sehr freundlich und hilfreich. Würde ich bei einem nächsten Fall, gern wieder Fragen. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Schnell und kompetent. Danke ...
FRAGESTELLER