Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
505.147
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Zutritts-/ Wohn- und Bestimmungsrecht des Hauptmieters in WG mit Einzelverträgen

19.10.2016 00:57 |
Preis: ***,00 € |

Mietrecht, Wohnungseigentum


Beantwortet von


23:54
Sehr geehrte Rechtsanwälte,

bitte unterbreiten Sie mir ein Angebot zu folgender Frage.

Ich und meine Mitbewohnerin wohnen derzeit in einer Wohngemeinschaft mit 4 bewohnbaren Zimmern, wo jeweils 2 Zimmer pro Mitbewohner inkl. WG Gemeinschaftsfläche vermietet wurden.

Nun stellt sich mir die Frage, ob der Hauptmieter, der derzeit im Ausland arbeitet, folgende Rechte besitzt:

Zutrittsrecht - Zutritt zur Wohnung zu jeder Zeit, da dieser noch einen Schlüssel zur Wohnung besitzt

Wohnrecht - mehrwöchiger Wohnaufenthalt in den vermieteten Räumen oder in der WG Gemeinschaftsfläche (bspw. Flurbereich)

Bestimmungsrecht - Bestimmen, welche Gegenstände (bspw. Couche) umgestellt oder verändert werden dürfen

Gerne kann ich Ihnen den Mietvertrag zu senden.

Vielen Dank und Viele Grüße
19.10.2016 | 01:32

Antwort

von


(393)
Reinhäuser Landstraße 80
37083 Göttingen
Tel: 0551/43600
Tel: 0170/4669331
Web: http://www.ra-vasel.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrte/r Fragesteller/in,

wenn die Wohnung komplett an Sie und Ihre Mitbewohnerin untervermietet ist (so verstehe ich Ihre Darstellung) hat der Hauptmieter lediglich das Recht, die Mieträume zu Überprüfungszwecken zu besichtigen. Dieses Recht muß schonend ausgeübt werden und eine Besichtigung jeweils rechtzeitig angekündigt (ca. eine Woche vorher) angekündigt werden.

Bei vollständiger Untervermietung darf der Hauptmieter die Wohnung nicht selbst bewohnen. Auch über die Gestaltung der Wohnung darf er nicht bestimmen.

Gern können Sie mir der Vollständigkeit halber per e-mail an anwalt@ra-vasel.de den Mietvertrag übersenden.

Ich hoffe, Ihnen mit diesen Auskünften gedient zu haben und weise darauf hin, daß diese auf Ihren Angaben beruhen. Bereits geringfügige Abweichungen des Sachverhalts können zu einer anderen rechtlichen Bewertung führen.

Nutzen Sie im Zweifelsfall gern die kostenlose Nachfragefunktion!

Mit freundlichen Grüßen

Vasel
Rechtsanwalt


Nachfrage vom Fragesteller 19.10.2016 | 23:22

Sehr geehrter Herr Rechtsanwalt Vasel,

vielen Dank für Ihre ausführlich Antwort.

Ich habe Ihr Angebot angenommen und Ihnen die Mietverträge von mir und meiner Mitbewohnerin zugesandt, damit Sie sich ein Gesamtbild über die Mietsituation verschaffen können.

Vielen Dank

Mit freundlichen Grüßen

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 19.10.2016 | 23:54

Sehr geehrte/r Fragesteller/in,

die übersandten Untermietverträge bestätigen meine Antwort. Da allerdings bei Ihnen Möbel mitvermietet sind, dürfen Sie diese zwar umstellen, aus der Wohnung entfernen jedoch nur, wenn sie sicher gelagert werden können.

Unzulässig ist die in den Mieten enthaltene „Werterhaltungspauschale". Diese brauchen Sie nicht zu bezahlen, können Sie also von Ihrer Bruttomiete abziehen.

Mit freundlichen Grüßen

Vasel
Rechtsanwalt

ANTWORT VON

(393)

Reinhäuser Landstraße 80
37083 Göttingen
Tel: 0551/43600
Tel: 0170/4669331
Web: http://www.ra-vasel.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Vertragsrecht, Baurecht, priv., Mietrecht, Sozialrecht, Familienrecht, Inkasso, Kaufrecht, Erbrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 65414 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,6/5,0
Die Antwort war sehr schnell, im großen und ganzen, bis auf paar Fremdwörter, deren Bedeutung man aber schnell im Duden recherchieren konnte, ausführlich, der Sinn der Fragestellung wurde erkannt und wenn man den vereinbarten ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Schnelle Rückmeldung, angemessene Erklärung, sehr freundlicher Ton, Sachverhalt konnte mit der Agentur für Arbeit daraufhin geklärt werden, herzlichen Dank, sehr empfehlenswerter Anwalt ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Top Beratung! Viel Dank! ...
FRAGESTELLER