Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
484.329
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Zusammenhang Moped-Haftpflicht & Auto-Teilkasko


09.09.2004 03:17 |
Preis: ***,00 € |

Versicherungsrecht, Privatversicherungsrecht



Sehr geehrtes Anwalt-Team,

ich bin ein einfacher Autobesitzer mit einer Teilkaskoversicherung.

Für meine Freizeit habe ich mir eine Moped zugelegt. Dafür benötige ich ja nur das Haftpflichtkennzeichen.
Habe übrigens 2 unterschiedliche Anbieter für die Versicherungen.

Nun habe ich vorige Woche, mit meinem Moped, ein Auto angerempelt. Schaden liegt um die 2000 Euro !

Nun zu meiner Frage:

Kann ich durch den Unfall in meiner Autoversicherung Firma X steigen ?
Oder kann nur die Haftpflicht von Firma Y belangt werden ?

Ist da ein Zusammenhang zwischen meiner Moped-Haftpflicht und meiner Autoteilkasko ?

Mit freundlichen Grüßen

M.S.

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten
Sehr geehrter Ratsuchender,

eine Höherstufung in einer Haftpflichtversicherung für Kaftfahrzeuge erfolgt dann, wenn innerhalb eines Kalenderjahres keine „Schadensfreiheit“ angenommen wird. Dies ist der Fall, wenn die Versicherung wegen eines vom Versicherten (mit-)verursachten Schadens vom Gegner in Anspruch genommen wird.

Daraus folgt, dass bei Ihnen mit einer Höherstufung in der Haftpflichtversicherung für das Moped zu rechnen ist.

Die Teilkaskoversicherung für Ihren PKW tangiert dies nicht. Hier würde eine Höherstufung dann erfolgen, wenn Ihnen ein Schaden am eigenen PKW entstanden wäre, die der Verursacher (zunächst) nicht ersetzt und statt dessen die Kaskoversicherung von Ihnen in Anspruch genommen wird.

Ich hoffe, Ihnen weitergeholfen zu haben.

Mit freundlichen Grüßen

Falk Brorsen
Rechtsanwalt
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 61065 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,6/5,0
Mein Erstnutzer-Eindruck : kompetent und schnell - unbedingt weiterzuempfehlen. Eine der sinnvollsten Internetseiten die ich kenne. ...
FRAGESTELLER
4,6/5,0
Unsere Fragen wurden konkret beantwortet. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Hat uns sehr geholfen Können so mit guten Voraussetzungen im einem Rechtsstreit gehen. Vielen Dank und gerne wieder Sehr zu empfehlen ...
FRAGESTELLER