Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.336
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Zugewinn Erbe


| 09.12.2013 20:14 |
Preis: ***,00 € |

Familienrecht


Beantwortet von


in unter 1 Stunde

Zusammenfassung: Erbschaften und Vermögensverfügungen im Wege der "vorweggenommenen Erbfolge" werden grundsätzlich dem Anfangsvermögen zugerechnet. Daher gelten sie nicht als Zugewinn und sind nicht auszugleichen.


Guten Tag
Mein Mann und ich trennen uns. Während unserer ehe haben meine Eltern meiner Schwester und mir das Elternhaus notariell überschrieben. Die Eltern haben niesbrauchrecht lebenslang. Inwiefern fließt der hälftige Wert des Hauses in unseren gemeinsam zu bewertendes Vermögen ?
Vielen dank für ihre Antwort.
09.12.2013 | 20:43

Antwort

von


318 Bewertungen
Reinhäuser Landstraße 80
37083 Göttingen
Tel: 0551/43600
Tel: 0170/4669331
Web: www.ra-vasel.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen
Sehr geehrte Fragestellerin!

Ich gehe davon aus, daß die Überschreibung des Hauses als „vorweggenommene Erbfolge" durchgeführt wurde. In diesem Fall wird der Vermögensgegenstand dem sog. Anfangsvermögen zugerechnet (vgl. § 1374 Abs. 2 BGB). Im Zugewinnausgleich ist der hälftige Wert des Hauses daher nicht auszugleichen.

Ich hoffe, Ihnen mit diesen Auskünften gedient zu haben und weise darauf hin, daß diese auf Ihren Angaben beruhen. Bereits geringfügige Abweichungen des Sachverhalts können zu einer anderen rechtlichen Bewertung führen.

Nutzen Sie im Zweifelsfall gern die kostenlose Nachfragefunktion!


Bewertung des Fragestellers 11.12.2013 | 09:33


Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"War erstaunt über die sehr schnelle und kompetente Antwort. "
Mehr Bewertungen von Rechtsanwalt Jürgen Vasel »
BEWERTUNG VOM FRAGESTELLER 11.12.2013
4,4/5.0

War erstaunt über die sehr schnelle und kompetente Antwort.


ANTWORT VON

318 Bewertungen

Reinhäuser Landstraße 80
37083 Göttingen
Tel: 0551/43600
Tel: 0170/4669331
Web: www.ra-vasel.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Vertragsrecht, Baurecht, priv., Mietrecht, Sozialrecht, Familienrecht, Inkasso, Kaufrecht, Erbrecht