Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.084
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Zu welchem Termin kann ich kündigen?


19.01.2006 00:22 |
Preis: ***,00 € |

Mietrecht, Wohnungseigentum


Beantwortet von



Hallo
Ich hatte am 1.11.1997 einen Mietvertrag abgeschlossen, den ich gern kündigen würde, da wir ein Haus kaufen möchten. In diesem steht bei Mietdauer:
Vertrag auf bestimmte Zeit mit Fortsetzungsmöglichkeit gem.Paragraph 564cAbs.1BGB:
"Der Vertrag wird für die Dauer von 5 Jahren geschlossen."
Und mit Schreibmaschine dahinter: "Er verlängert sich jeweils um ein Jahr wenn er nicht nach den gesetzlichen Vorschriften gekündigt wird."
Nun meine Frage: Zu welchem Termin, ab heute, kann dieser Vertrag gekündigt werden? Und muss ein Nachmieter gestellt werden?
Besten Dank im voraus!
19.01.2006 | 11:12

Antwort

von


9 Bewertungen
Walsroder Str. 65
30851 Langenhagen
Tel: 0511 / 262 779 80
Web: www.rajakob.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen
Sehr geehrte/r Fragesteller/in,

Sie müssen den Mietvertrag bis zum 31.1.06 kündigen, wenn er zum 31.10.06 enden soll. Spätestens an diesem Tag muss die Kündigung dem Vermieter zugehen. Gewährleisten Sie den Zugang durch rechtzeitige Absendung oder persönliche Übergabe (gegen Empfangsbestätigung).

Einen Nachmieter müssen Sie nicht stellen. Die Frage des Nachmieters stellt sich nur, wenn Sie früher aus dem Mietverhältnis herauswollen. Dann lässt sich der Vermieter evtl. auf eine Übernahme des Mietvertrages durch den Nachmieter ein.

Grundsätzlich läuft Ihr Mietvertrag aber noch bis zum 31.10.06.

Die Kündigungsfrist vom 31.1.06 ergibt sich daraus, dass für Ihren Mietvertrag noch das Mietrecht anwendbar ist, das vor dem 1.9.2001 gegolten hat.

Viel Erfolg bei Ihren Bemühungen!

Mit freundlichen Grüßen

RA Dr. Jakob


ANTWORT VON

9 Bewertungen

Walsroder Str. 65
30851 Langenhagen
Tel: 0511 / 262 779 80
Web: www.rajakob.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Zivilrecht, Mietrecht, Arbeitsrecht, Erbrecht, Familienrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60078 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Ausführlich, verständlich und klar geschrieben. Sehr zufrieden. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Herr RA Vasel erschien mir sehr kompetent, da er auch bei angedachtem weiteren Verfahren meines Steuerberaters fundierte Bedenken, gerade paradoxerweise bezüglich eventuell sich daraus ergebender steuerlicher Nachteile, hatte ... ...
FRAGESTELLER
3,2/5,0
Ohne Paragraphenangabe, alles pi x Daumen, man hätte zb § 850d ZPO oder sowas erwähnen können, Frage wurde obendrein unvollständig beantwortet aber Alles in Allem eine kleine Übersicht, musste im Endeffekt trotzdem alles Nachschlagen ... ...
FRAGESTELLER