Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Zaun im Außenbereich §35 Naturschutzgebiet

24.02.2017 15:41 |
Preis: ***,00 € |

Baurecht, Architektenrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Thomas Bohle


Hallo,

Wir haben einen Ehemaligen Stellwerk von Deutsch Bahn erworben er liegt im Naturschutzgebiet im Außenbereich.

Adresse: Michendorfer Chaussee 115, 14473 Potsdam

Wir wolle den Umzäunen damit keine fremde Personen auf dem Grundstück gelangen.

Was für ein Zaun kann mann hinstellen eventuell ein Drahtzaun ?
Dürfen wir auch vielleicht ein Wohnwagen hinstellen ?

Danke

Sehr geehrter Ratsuchender,


nach §§ 61 I BbgBO ist eine offene Einzäunung ohne Fundamente oder Sockel mit nicht mehr als 2 m Höhe im Außenbereich nur dann genehmigungsfrei, denn diese einem land- oder forstwirtschaftlichen Betrieb dient.

Daran fehlt es hier, so dass Sie für jede Art der Umzäunung eine Genehmigung brauchen. Auch müssen weitergehende Auflagen des örtlichen Naturschutzes beachtet werden, so dass für so eine Genehmigung auch immer die Stellungnahme der Naturschutzbehörde einzuholen ist.

Ohne vorliegende Genehmigung dürfen Sie also keinen Zaun errichten.


Zur Abgrenzung sollte daher im Einklang mit der Naturschutzbehörde über eine Heckenanpflanzung nachgedacht werden. Häufig wird die Zustimmung dafür dann erteilt, wenn Sie deutlich machen, dass so eine Hecke auch Brutstätte von Singvögel ist und daher dem Naturschutz dient.


Einen Wohnwagen hinstellen dürfen Sie, sonlange es nicht mehr als ein paar Tage pro Jahr ist. Ein dauerhaftes Hinstellen in Form von "Abstellen" ist nicht zulässig.

Dabei nützt es auch nichts, wenn man auf die -kostspielige- Idee kommt, den Wohnwagen auf dem Grundstück zu bewegen oder kurzfristig zu entfernen. Jedes Abstellen, welches über ein paar Tage hinausgeht, ist nicht erlaubt.


Sicherlich nicht die erhoffte Auskunft; aber die Gesetzeslage im Außenbereich ist derart eindeutig, dass auch kein Spielraum verbleibt.



Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwalt
Thomas Bohle, Oldenburg

Nachfrage vom Fragesteller 24.02.2017 | 20:11

Hallo Danke für Ihre Hilfe

Gehört auch züchten von Katzen Gewerblich zu Land und Forstwirtschaftlichen Betrieb.

Danke im Voraus

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 24.02.2017 | 20:17

Sehr geehrter Ratsuchender,


eine nette Idee, aber: Nein.


In § 201 BauGB wird der Begriff der Landwirtschaft wie folgt definiert:

"Landwirtschaft im Sinne dieses Gesetzbuchs ist insbesondere der Ackerbau, die Wiesen- und Weidewirtschaft einschließlich Tierhaltung, soweit das Futter überwiegend auf den zum landwirtschaftlichen Betrieb gehörenden, landwirtschaftlich genutzten Flächen erzeugt werden kann, die gartenbauliche Erzeugung, der Erwerbsobstbau, der Weinbau, die berufsmäßige Imkerei und die berufsmäßige Binnenfischerei."


Die Katzenzucht gehört nicht dazu.


Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwalt
Thomas Bohle

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 70427 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Ich wurde vollumfänglich und kompetent beraten. Besten Dank. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
schnell, kurz, knapp, übersichtlich, alles drin - Dankeschön... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
jeweils 5 Sterne, da sehr ausführliche, kompetente, schnelle und verständliche Antwort. ...
FRAGESTELLER