Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Zahlungsfrist auf Anschreiben und Rechnung unterschiedlich

| 30.09.2020 22:31 |
Preis: ***,00 € |

Inkasso, Mahnungen


Beantwortet von


in unter 2 Stunden

Sehr geehrte Frau Rechtsanwältin,
sehr geehrter Herr Rechtsanwalt,

ich habe am 26.09.2020 einen Brief mit einem Anschreiben und einer Rechnung erhalten und habe eine Frage zur Zahlungsfrist.

Das Anschreiben zur Rechnung ist nur vom September 2020 datiert und enthält eine Zahlungsfrist bis 14.10.2020. Die Rechnung selbst ist vom 25.09.2020 datiert und enthält eine Zahlungsfrist von 10 Tagen.

Dies ist m.E. widersprüchlich, da die Zahlungsfrist 10 Tage nach dem 25.09.2020 (egal ob man Bankfeiertage dazuzählt oder nicht) früher als der 14.10.2020 ist.

Meine Frage an Sie ist, welche Zahlungsfrist gilt.

Mit freundlichen Grüßen

30.09.2020 | 23:02

Antwort

von


(2535)
Damm 2
26135 Oldenburg
Tel: 0441 26 7 26
Web: http://WWW.RECHTSANWALT-BOHLE.DE
E-Mail:
Diese Anwältin zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Ratsuchender,

bei unterschiedlichen, sich widersprechenden Fristen gilt die für den Empfänger günstigere Frist.

Das bedeutet, Zahlungsfrist ist der 14.10.2020.

Erst danach befinden Sie sich nach diesem Schreiben dann in Verzug nach §§ 284 BGB ff.

Das sollten Sie tunlichst vermeiden, da dann alle negativer Verzugsfolgen einreten würden.

Daher sollten Sie die Zahlung so einrichten, dass diese am 14.10. eingegangen ist.

Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwältin

Sylvia True-Bohle


Bewertung des Fragestellers 30.09.2020 | 23:11

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"

Schnelle Antwort, die meine Frage zu meiner vollsten Zufriedenheit beantwortet hat, vielen Dank!

"
Mehr Bewertungen von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle »
BEWERTUNG VOM FRAGESTELLER 30.09.2020
5/5,0

Schnelle Antwort, die meine Frage zu meiner vollsten Zufriedenheit beantwortet hat, vielen Dank!


ANTWORT VON

(2535)

Damm 2
26135 Oldenburg
Tel: 0441 26 7 26
Web: http://WWW.RECHTSANWALT-BOHLE.DE
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Familienrecht, Kaufrecht, Strafrecht, Vertragsrecht, Sozialrecht