Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
484.392
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Wohnsitz in der Schweiz, Erwerb von Ferienwohnung in Deutschland


02.12.2012 19:35 |
Preis: ***,00 € |

Steuerrecht



Guten Tag,

ich bin deutscher Staatsbürger, wohne und arbeite jedoch seit drei Jahren in der Schweiz. Zur Zeit zahle ich lediglich Quellensteuer in der Schweiz, da ich keinen Wohnsitz mehr in Deutschland habe.

Nun überlege ich eine Ferienwohnung in Deutschland zu erwerben. Werde ich durch den Besitz einer Ferienwohnung in Deutschland wieder steuerpflichtig in Deutschland? Wird die Ferienwohnung als Wohnsitz angesehen?

Könnte mir jemand schnell eine Antwort auf diese Frage geben?

Herzlichen Dank!
Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegeben Informationen verbindlich wie folgt beantworten:
Eine Wochenend- oder Ferienwohnung kann grds. zum steuerlichen Wohnsitz in Deutschland werden, und zwar auch dann, wenn es in Gestaltung und Ausstattung der Hauptwohnung nicht entspricht. Voraussetzung hierfür ist jedoch, dass es mit einer gewissen Regelmäßigkeit bewohnt wird, die über eine „normale" Benutzung als Ferienquartier hinausgeht. Eine feste zeitliche Grenze existiert allerdings nicht. Die Rechtsprechung ist in diesem Punkt kasuistisch. Ein Wohnsitz wurde zb von der Rspr. bejaht: Massives EFH, das sowohl im Sommer als auch im Winter zu Urlaubs- und Erholungszwecken aufgesucht und so im Streitjahr insgesamt vier Monate im Jahr genutzt wurde. Dagegen wurde der Wohnsitz verneint bei einem EFH, das jährlich fünf bis sechs Wochen mit Unterbrechungen zu Erholungszwecken genutzt wurde. Es kommt also darauf an, wie Sie gedenken die Wohnung zeitlich zu nutzen. Bitte beachten Sie, dass Sie bei der zeitweisen Vermietung der Ferienwohnung auf jeden Fall in Deutschland beschränkt steuerpflichtig werden mit den daraus resultierenden Einkünften.
Ich vertrete Mandanten im Steuerrecht sowohl national als auch international.



Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen
Patrick Hermes, Rechtsanwalt
Ergänzung vom Anwalt 02.12.2012 | 21:46

Seinen Wohnsitz hat jemand dort, wo er eine Wohnung unter Umständen innehat, die darauf schließen lassen, daß er sie beibehalten und benutzen wird (§ 8 AO ). Im Gegensatz zum bürgerlichen Recht, das in bezug auf Begründung, Beibehaltung und Aufgabe des Wohnsitzes auf den rechtsgeschäftlichen Willen abstellt (§§ 7, 8 des Bürgerlichen Gesetzbuches --BGB--), ist der steuerrechtliche Wohnsitzbegriff objektiviert: er stellt auf die tatsächliche Gestaltung ab und knüpft insgesamt an äußere Merkmale an, ohne subjektiven Momenten oder Absichten Raum zu geben. Maßgebend ist der objektive Zustand, nämlich das Innehaben einer Wohnung unter Umständen, die den Schluß rechtfertigen, daß der Wohnungsinhaber diese Wohnung beibehalten und benutzen wird. Besteht dieser Zustand objektiv, so kommt einem etwaigen Willen des Steuerpflichtigen, an diesem Platz keinen Wohnsitz zu begründen, keine Bedeutung zu.
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 61064 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,6/5,0
Mein Erstnutzer-Eindruck : kompetent und schnell - unbedingt weiterzuempfehlen. Eine der sinnvollsten Internetseiten die ich kenne. ...
FRAGESTELLER
4,6/5,0
Unsere Fragen wurden konkret beantwortet. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Hat uns sehr geholfen Können so mit guten Voraussetzungen im einem Rechtsstreit gehen. Vielen Dank und gerne wieder Sehr zu empfehlen ...
FRAGESTELLER