Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Wohnsitz in der Schweiz, Fahrzeug in Deutschland zugelassen

2. Januar 2022 11:34 |
Preis: 42,00 € |

Verkehrsrecht


Beantwortet von


in unter 2 Stunden

Ich wohne und lebe in der Schweiz.
Darf ich mit einem in Deutschland zugelassenen Camper eines Freundes in EU Ländern fahren? Dass ich damit nicht in der Schweiz fahren kann ist mir bewusst.

Für Ihre Bemühungen herzlichen Dank

2. Januar 2022 | 12:24

Antwort

von


(668)
Taunustor 1
60310 Frankfurt am Main
Tel: 0351/84221127
Tel: 01631564033
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Ob und wie lange Sie mit einem in Deutschland zugelassenen Fahrzeug in einem anderen EU-Staat fahren können, ergibt sich aus Gesetzen und Verordnungen der einzelnen EU-Staaten. (Im umgekehrten Fall kann mit einem im EU-Ausland zugelassenen Fahrzeug ein Jahr in Deutschland ohne Ummeldung gefahren werden, § 20 Fahrzeug-Zulassungsverordnung.) Es gibt keine EU-Verordnung, die die Frist für alle EU-Staaten einheitlich regelt.

Lediglich für die Kfz-Steuer ist geregelt, dass bei der vorübergehenden Einfuhr eines Fahrzeugs zur beruflichen Nutzung aus einem EU-Staat in einen anderen EU-Staat für sechs Monate keine Kfz-Steuer im Ausfuhrstaat entrichtet werden muss, Art. 4 Absatz 2 der Richtlinie 83/182/EWG des Rates vom 28. März 1983 über Steuerbefreiungen innerhalb der Gemeinschaft bei vorübergehender Einfuhr bestimmter Verkehrsmittel.

Im Internet wird oft ohne Beleg behauptet, man könne bis zu sechs Monaten mit einem in Deutschland zugelassenen Fahrzeug im EU-Ausland fahren. Man muss sich jedoch immer informieren, welche Rechtslage in dem jeweiligen Staat gilt, in den man einreisen will. Es gibt, wie gesagt, keine einheitliche EU-weite Regelung.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen


Rechtsanwalt C. Norbert Neumann

ANTWORT VON

(668)

Taunustor 1
60310 Frankfurt am Main
Tel: 0351/84221127
Tel: 01631564033
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Verkehrsrecht, Ordnungswidrigkeiten, Baurecht, Insolvenzrecht, Wettbewerbsrecht, Arbeitsrecht, Kaufrecht, Strafrecht, Vertragsrecht, Nachbarschaftsrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 96423 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Vielen Dank! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen Dank für die schnelle und sehr hilfreiche Unterstützung!!! Sie konnten mir sehr helfen :) ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Super, vielen Dank! Sie konnten mir sehr helfen!!! ...
FRAGESTELLER