Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
483.948
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Wohnrecht gem.§§1090 ff BGB


14.10.2017 19:01 |
Preis: 50,00 € |

Mietrecht, Wohnungseigentum


Beantwortet von



Ich habe eine Wohnung geerbt.
Im Grundbuch ist eine beschränkte persönliche Dienstbarkeit (Wohnrecht gemäß §§1090 ff BGB) eingetragen.
In der durch einen Notar aufgestellten Bestellung eines Wohnrechtes findet sich folgender Passus:
" Schuldrechtlich wird vereinbart, dass das Wohnrecht unentgeltlich ist und Herr XXX (verstorbener Erblasser) zeitlebens zur Mitbewohnung berechtigt ist.

Meine Frage:

Welche Kosten ( Hausgeld inkl. Heizkosten, Instandhaltungsumlagen, Strom, Steuern, Versicherungen,) sind durch mich zu tragen,
welche Kosten hat die Wohnberechtigte zu tragen?

14.10.2017 | 20:46

Antwort

von


982 Bewertungen
Kaiserin Augusta Allee 102
10553 Berlin
Tel: 030 36445774
Web: www.rechtsanwalt-weber.eu
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich basierend auf Ihren Angaben wie folgt beantworten möchte:

Sie müssen die außergewöhnlichen Instandhaltungskosten tragen, also solche Instandhaltungskosten, die nicht nur Abwohnen entstehen. Zusätzlich müssen Sie Steuern, Versicherungen und den Teil des Hausgeld tragen, der nicht die Verbrauchskosten umfaßt.

Heizkosten, Strom und alle normalen vom Wohnrechtberechtigten verursachten Kosten sowie alltägliche Instandhaltungskosten (Wohnung streichen etc.) muß der Wohnberechtigte tragen.

Ich hoffe, Ihre Frage damit beantwortet zu haben. Bitte benutzen Sie bei Bedarf die kostenlose Nachfragefunktion.

Ansonsten verbleibe ich
mit freundlichen Grüßen,

Robert Weber
Rechtsanwalt


ANTWORT VON

982 Bewertungen

Kaiserin Augusta Allee 102
10553 Berlin
Tel: 030 36445774
Web: www.rechtsanwalt-weber.eu
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Kaufrecht, Mietrecht, Urheberrecht, Internet und Computerrecht, Vertragsrecht, Grundstücksrecht, Medienrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60938 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Herr Bohle hat unmißverständlich und ausführlich Klärung zu der gestellten Frage herbeigeführt. Die Beantwortung einer Nachfrage erfolgte umgehend in der selben guten Qualität. Herr Bohle ist aus dieser Erfahrung uneingeschränkt ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen Dank für die schnelle, freundliche und ausführliche Antwort! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen herzlichen Dank für die ausführliche und sehr kompetente Antwort! ...
FRAGESTELLER